1. Home
  2. People
  3. Prosecco Cide

Der ideale Begleiter zum Brunch

Italienischer Schaumwein verleiht jedem Brunch oder ausgedehnten Frühstück eine feierliche Note. Dass Pro­secco so gut zu früher Stunde passt, hat mit seiner lieblichen Art zu tun.

Im Gegensatz zu Champagner, der für den noch schläfrigen Gaumen manchmal zu kräftig sein kann. Auch könnte seine ausgeprägte Säure «sauer aufstossen». Der Prosecco aber ist im Charakter delikat und mild. Die Mousse sanftperlig, das Finale von blumiger Natur.

Wie beim Prosecco Cide (11 %), der blumig und fruchtig zugleich duftet. Im Gaumen erinnert er an reife Quitten, Pfirsiche und Rosen. Wird er nicht zu Beginn des Tages zum Brunch entkorkt, mundet er auch hervorragend zum Apéro. Vor allem als Begleiter von vegetarischen Antipasti.

am 06.03.2009