Rebecca Black & Co. Die beliebtesten Youtube-Videos 2011

Jedes Jahr erstellt Youtube eine Rangliste mit den zehn Top-Videos. SI online zeigt die weltweit meistgesehehen Webclips 2011.
Rebecca Black, Lonely Island und Nyan Cat: Nur drei von zehn Youtube-Hits.
© Screenshot Youtube.com Rebecca Black, Lonely Island und Nyan Cat: Nur drei von zehn Youtube-Hits.

Platz 1: Rebecca Black - Friday (OFFICIAL VIDEO)
Niemand hat 2011 so viel Aufmerksamkeit erhalten wie die Rebecca Black, 14. Die Amerikanerin versuchte mit ihrem Musikvideo durchzustarten, erntete dafür sowohl Spot als auch Ruhm. Sängerin Katy Perry outete sich gar als Fan. Rebeccas Song wurde einerseits als «schlechtester aller Zeiten» erklärt, andererseits gewann sie durch ihn eine Auszeichnung bei den «Teen Choice Awards». «Friday» schaffte es immerhin auf Platz 58 der US-Single-Charts.

 

Platz 2: Ultimate Dog Tease
Ein sprechender Hund plapperte sich in die Herzen seiner Zuschauer. Natürlich handelte es sich dabei um eine Synchronisierung. Doch die gelang ausserordentlich perfekt. Der Besitzer erzählt seinem Hund, er hätte ihm die Leckerlis weggegessen. Entstanden ist ein witziger Dialog.

 

Platz 3: Jack Sparrow (feat. Michael Bolton)
Das US-Comedy-Trio «Lonely Island» ist für seine humorvollen und ironischen Musikvideos bekannt. Stars wie Justin Timberlake, Rihanna und sogar Lady Gaga liessen sich bereits auf ihre Spässe ein. Ihr Song «Jack Sparrow» mit Michael Bolton hat es den Fans besonders angetan. Eine weitere Top-10-Platzierung gehört den Amerikanern.

 

Platz 4: Talking Twin Babies - PART 2 - OFFICIAL VIDEO
Niemand versteht sie, doch scheinen sie eine anregende Unterhaltung zu führen: Die Baby-Zwillinge stehen in der Küche und sagen zwei Minuten lang nichts anderes als «Da, da, da». Immer wieder legt einer der beiden eine Pause ein, um den anderen Gehör zu schenken und umgekehrt. Eine herzerwärmende Konversation.

 

Platz 5: Nyan Cat [originial]
Den Sinn dieses Videos scheint im Verborgenen zu liegen: Eine miauend-singende Animations-Katze fliegt in einem Tortenkostüm durch den Weltraum und zieht einen Regenbogen nach. Wer sich diesen Trash über drei Minuten lang ansehen kann, muss Nerven aus Stahl haben.

 

Platz 6: Look At Me Now - Chris Brown ft. Lil Wayne, Busta Rhymes (Cover by @KarminMusic)
Das Duo Karmin Music covert einen Song von Chris Brown. Die Frau übernimmt dabei den Sprachgesang und meistert diesen bewundernswert. Dem US-Rapper Busta Rhymes, der für sein enormes Rap-Tempo bekannt wurde, kann sie jedenfalls locker das Wasser reichen.

Hier die Original-Version:

 

Platz 7: The Creep (feat. Nicki Minaj & John Waters)
Auch hier steckt das Comedy-Trio «Lonely Island» dahinter. Sie spielen im Video drei Streber, die ihren eigenen Tanz der Welt erklären. Hip-Hop-Star Nicki Minaj wirkt hier mit.

 

Platz 8: Maria Aragon - Born This Way (Cover) by Lady Gaga
Ein kleines Mädchen setzt sich ans Keyboard und beginnt Lady Gagas Megahit «Born This Way» zu spielen und und zu singen. Die Maria Aragon, 10, hatte Glück: Ihr Idol wurde auf das Video aufmerksam und postete es kurzerhand auf ihrer Twitter-Seite. Während eines Konzertes holte Lady Gaga ihren kleinen Fan sogar auf die Bühne.

 

Platz 9: The Force: Volkswagen Commercial
Hier meint ein Junge, verkleidet als Star-Wars-Figur «Darth Vader», die Macht über den Wagen seines Vaters zu haben. Mit der Kraft seiner Gedanken versucht er, die Lichter des Autos anzustellen. Und es gelingt ihm. Der Junge unter dem Kostüm heisst Max Page, 6, und musste mehrfach am Herzen operiert werden.


 

Platz 10: Cat mom hugs baby kitten
Hier passiert nicht viel, trotzdem berührt es: In diesem Video sieht man eine schlafende Katze, neben ihr liegt eines ihrer Babys, das im Schlaf zappelt. Die Katzen-Mami zieht ihr Kleines an sich, um es zu beruhigen.


Auch interessant