Wettbewerb In die Fussstapfen von Blumenthal & Co treten

Rhomberg Schmuck sucht ein neues Gesicht und lanciert dafür einen Model-Wettbewerb. Mit etwas Glück winkt sogar ein Vertrag bei einer Modelagentur.
Rhomberg Schmuck sucht in einem Model-Wettbwerb ein neues Gesicht - mit schönen Händen.
© Rhomberg Rhomberg Schmuck sucht in einem Model-Wettbwerb ein neues Gesicht - mit schönen Händen.

Amanda Ammanns schöne Schwester Bianca, Kerstin Cook und Julia Saner haben eines gemein: Sie alle standen schon für Rhomberg Schmuck vor der Kamera. Nun sucht der Hersteller in einem Wettbewerb neue Talente in folgenden drei Kategorien: Women (18 bis 45 Jahre), Men (18 bis 45 Jahre) und Kids & Teens (6 bis 17 Jahre).

Die Entscheidung, wer Rhomberg Face 2011 wird, fällt neben der Online-Community eine Jury. Neben Barbara Untersee von Rhomberg, Lisa Giger von der Time Model Agency und Fotograf Thomas Buchwalder sind die beiden ehemals schönsten Schweizer Renzo Blumenthal und Christa Rigozzi dabei - beide haben selbst schon den Schmuck präsentiert und wissen, worauf es ankommt. Barbara Untersee führt es aus: «Besonders wichtig für Schmuck-Fotos sind das Gesicht und die Hände.»

Was gibt es zu gewinnen? Der Gewinner der jeweiligen Kategorie erhält ein Honorar (1000 Franken Women/Men, 350 Franken Kids / & Teens) und einen Schmuckgutschein von Rhomberg (500 Franken resp. 200 Franken). Ausserdem werden sie von Thomas Buchwalder für die entsprechenden Werbekampagnen fotografiert - zu sehen sind die Bilder auf Plakaten, Inseraten und im Bildband «Rhomberg Faces». Zu guter Letzt nehmen sie an einem Fotoshooting der Time Model Agency teil und erhalten Bilder für ihre Sedcard. Lässt sich die Agentur-Inhaberin überzeugen, winkt sogar ein Modelvertrag.

Alle weiteren Informationen und Anmeldung unter: Rhomberg-Face.ch.

Auch interessant