Stephanie Glaser & Kaspar Lüscher Die Grande Dame gibt den Ton an

Die Schweizer Schauspielerin ist vielbeschäftigt
Im Stück «Reden mit Mama» liest Glaser ihrem Theatersohn Jaime die Leviten.
Im Stück «Reden mit Mama» liest Glaser ihrem Theatersohn Jaime die Leviten.

88 Jahre und 32 Auftritte in nur zwei Monaten! Schauspielerin Stephanie Glaser sprüht vor Energie, Charme und Witz. Und so fährt sie diese Woche zur Arbeit ins Theater am Hechtplatz in Zürich – in ihrem schwarzen Mini Cooper. «Den fahre ich seit 17 Jahren. Wir sind ein schönes Paar», sagt Glaser.

Auch Bühnenpartner Kaspar Lüscher, 45, passt hervorragend an ihre Seite. «Sie ist unglaublich offen und neugierig», schwärmt er. Und sie hat so ihre Macken: Kurz bevor sich der Vorhang öffnet, berührt Glaser Holz. «Das brachte mir bis jetzt immer Glück.»

Trotz Erschöpfung nach einem Auftritt werden die Lichter zu Hause erst fünf Minuten vor Mitternacht gelöscht: «Das soll gut für die Gesundheit sein», scherzt Glaser. Auch was sie nach der Tournee tun wird, weiss sie schon jetzt: «Gar nichts!»

Auch interessant