Das Bild der Woche Die grössten Kleinsten

Die grössten Kleinsten
Die grössten Kleinsten

«La-le-lu, nur der Mann im Mond schaut zu …» Pardon: Hier schaut die ganze Welt zu – und trotzdem dösen Charlene Riva & Myla Rose selig weiter. Der erste Fototermin der eineiigen Zwillingsmädchen findet wohlbehütet im familiären Rahmen statt. In gewohnt entspannter Federer-Manier präsentieren Mirka, 31, und Roger ihren zuckersüssen Nachwuchs. Und wenn Grosspapa Robert den Auslöser drückt, riskiert die Kleinste sogar einen Kamerablick.

Für Entzücken sorgt beim Schweizer Tennis-Ass nicht nur der Anblick seiner Babys: «Beide Mädchen hatten den Schluckauf, als wir das Foto machten. Das war lustig.» Zwei Wochen liess King Roger seit der Geburt von Myla und Charlene am 23. Juli in der Zürcher Klinik Hirslanden verstreichen – um einen Tag vor seinem 28. Geburtstag mit dem exklusiven Familienfoto seinen Fans das grösste Geschenk zu machen. Der Start ins öffentliche Leben scheint für die «Federlis» geglückt. Ab heute gehen mit Mirka und Roger auf Schritt und Tritt vier kleine Füsschen mit.


Auch interessant