Leserreise vom 11. bis 22. September 2009 Die Hurtigruten - Schönste Seereise der Welt

Nordmeer, Fjorde, Wikinger - und viel Fisch. Erleben Sie die Hurtigruten, eine einzigartige Schiffsreise. Mit an Bord: SF-Meteo-Mann Christoph Siegrist.
Das farbenfrohe Fischerdorf Mortsund auf den malerischen Lofoten-Inseln.
Das farbenfrohe Fischerdorf Mortsund auf den malerischen Lofoten-Inseln.

Wilde, zerklüftete Fjordlandschaften auf 2500 Seemeilen Länge, das eisige Nordmeer und 34 Häfen mussten erschlossen und kartografiert werden. Entstanden ist eine der schönsten Schiffsrouten der Welt – die Hurtigruten. Die Leserinnen und Leser der Schweizer Illustrierten sind eingeladen, diese einzigartige Seereise mitzuerleben.

1893 wurde der erste Liniendienst mit Postschiffen entlang der norwegischen Westküste von Bergen nach Kirkenes in Betrieb genommen. Heute sind die Hurtigruten eine faszinierende Mischung aus erstklassigen Kreuzfahrtschiffen und einem täglichen, nach wie vor unverzichtbaren Transport­mittel an einer der aufregendsten und spektakulärsten Küsten der Welt.

Kaum ein Fachgebiet passt thematisch besser in diese eigenwillige, urtümliche Landschaft als Klimatologie und Meteorologie: Darum wird Christoph Siegrist, stellvertretender Chef von SF Meteo, die SI-Leser auf der Hurtigrute bis zum Nordkap begleiten.

Der Polarkreis, das Nordlicht, die Gletscherwelten und vieles mehr liefern Christoph Siegrist eine Menge Vortrags- und Gesprächthemen. Aus Zürich bekommt er per Fax Wetterkarten aufs Schiff und wird, zusammen mit den Gästen, die Wetterprognose des Folgetages machen.

Begleiten Sie Meteo-Experte Siegrist auf dieser Reise durch ein wunderschönes Stück Europa!

Die Highlights dieser Reise
Skurril:
der Vigeland-Park in Oslo. Kulturell: die Architekturführung in Oslo durch einen Profi. Rekordverdächtig: 471 Kilometer, 200 Tunnels, 300 Brücken – der Zug von Oslo nach Bergen.

Kulinarisch: Fisch vom Feinsten auf den Lofoten. Mythisch: Wikinger und die nordische Sagenwelt. Nachhaltig: Walforschung und Fischfang im Einklang. Malerisch: bunte Holzhäuser und Fischerdörfer auf den Lofoten.

Kühn: die Architektur der Eismeerkathedrale in Tromsö.
Erhaben: einmal am nördlichsten Punkt Europas stehen – dem Nordkap! Ungezwungen: die Atmosphäre auf unserem Hurtigruten-Schiff.

Atemberaubend: die Einfahrt in den Geirangerfjord, der Anblick der «Sieben Schwestern» und die Fahrt durch den Raftsund.
Unterhaltsam: drei Dutzend Ankünfte und Abfahrten, Verlademanöver mit Fischfuttersäcken, Computern, Autos, Holz und vielem mehr.

Kosten/Leistungen: Die 12-tägige Reise (11. - 22. September 2009)
kostet CHF 6780 (exkl. Flugtaxen von CHF 200, Stand Feb. 09). EZ-Aufpreis: CHF 470.

Detail-Programm und Kosten »

Diese Reise wird durchgeführt von der auf Korrespondentenreisen spezialisierten Cotravel AG in Allschwil.


Auch interessant