Tierbabys Die Kleinen sind die Grössten

Frühling! Die Tierbabys in den Schweizer Zoos und Wildparks wagen sich erstmals ins Freie. Und erfreuen die Besucher. Schon Dichter Wilhelm Busch liess sich von ihnen inspirieren.

Der Bauer sprach zu seinem Jungen:
Heut in der Stadt da wirst du gaffen.
Wir fahren hin und sehn die Affen.
Es ist gelungen
Und um sich schiefzulachen,
Was die für Streiche machen
Und für Gesichter
Wie rechte Bösewichter.
Sie krauen sich, sie zausen sich,
Sie hauen sich, sie lausen sich,
Beschnuppern dies, beknuppern das,
und keiner gönnt dem andern was,
Und essen tun sie mit der Hand,
Und alles tun sie mit Verstand,
Und jeder stiehlt als wie ein Rabe.
Pass auf, das siehst du heute.
O Vater, rief der Knabe,
Sind Affen denn auch Leute?
Der Vater sprach: Nun ja,
Nicht ganz, doch so beinah.

«Die Affen» von Wilhelm Busch
Auch interessant