«GNTM» Die Mädchen treffen Naomi Campbell

Welch eine Ehre: Das Topmodel Naomi Campbell stattet den «Germany's Next Topmodel»-Kandidatinnen in Kalifornien einen Besuch ab und absolviert mit ihnen sogar ein Laufstegtraining.
Heidi Klum sucht 2012 zum siebten Mal «Germany's Next Topmodel».
© Getty Images Heidi Klum sucht 2012 zum siebten Mal «Germany's Next Topmodel».

Und plötzlich steht sie vor ihnen. Das Topmodel schlechthin: Naomi Campbell. In Los Angeles besucht sie die «Germany's next Topmodel»-Kandidatinnen und spricht mit den Mädchen offen über ihre eigenen Startschwierigkeiten im Business: «Sie haben mir früher bei den Castings nicht mal die Chance gegeben zu laufen und gesagt, dass ich die falsche Haut- und Haarfarbe habe», sagt Campbell.

Mit ihrer offenen Art macht sie vor allem den Mädchen Hoffnung, die bis anhin bei den Castings nicht sonderlich erfolgreich waren. «Du musst immer dran denken, dass es nicht an dir liegt, sondern dein Look oder Walk einfach zu dieser speziellen Show passt», rät das Supermodel.

Mit Heidi Klums Top 10 absolviert Campbell zudem ein Laufstegtraining. Klar, dass die jungen Kandidatinnen ganz schön nervös sind, als sie ihr Können vor dem Topmodel unter Beweis stellen müssen. Kandidatin Inga, 17, zeigt sich trotz Aufregung begeistert: «Bei ihr sieht das so professionell, so perfekt aus. So will ich auch laufen können.»

Wie das Laufstegtraining mit dem Supermodel war, sehen Sie am Donnerstag um 20.15 Uhr bei «Germany's next Topmodel» auf ProSieben.

Alles zu «GNTM» finden Sie im grossen Dossier von SI online.

Auch interessant