Saisonschluss-Feier von Swiss-Ski Die Nacht der Geschenke

Die Schweizer feiern den Saisonschluss

Die beste Bilanz der Schweiz! An der Saison-Abschlussfeier von Swiss-Ski freute sich Präsident Urs Lehmann über 22 errungene Medaillen, 38 Weltcup-Siege und 103 Podestplätze seiner Schützlinge.

Die plangten aber vor allem auf die Ferien: Tanja ­Frieden ziehts mit Schatz Stefan Abplanalp auf die Malediven, während Didier Cuche in Ägypten ausspannt. Balkonien ist bei Didier Défago angesagt: «In wenigen Tagen kommt unser zweites Kind!» Locker nimmts Marc Berthod: «Strand oder Sofa, mal sehen.»

Übrigens, die Swisscom, Hauptsponsor und Gastgeberin des Abends, «durfte» wegen der Erfolge der Winter-Cracks 613 000 Franken Prämien verteilen. Auch zurück gabs ein Geschenk: Swisscom-CEO Carsten Schloter erhielt ein Paar Ski. Denn: Am Lauberhorn-Rennen war er mit dem Snowboard aufgetaucht!

Auch interessant