Helmi Sigg Die Stimme hinter Sharky

Die Stimme hinter Sharky
Die Stimme hinter Sharky

Knirpse zwischen eins und elf lieben ihn: Käpt’n Sharky, der freche, aber liebenswerte Piratenkapitän. Und so dürfte das dritte Mundarthörspiel «Käpt’n Sharky und d’Gfängnis­insle» unter einigen Weihnachtsbäumen zu finden sein – sehr zur Freude der Kids.

Wenn auch die Eltern bisweilen vom «Hohohoho» des kleinen Gernegross etwas genervt sein dürften. «Das kann ich mehr als verstehen», sagt Komiker und «Ewigi Liebi»-Darsteller Helmi Sigg, 56. Er leiht Sharky seine
Stimme. «Aber es ist doch schön, Geschichten zu hören, statt sich von der Glotze zumüllen zu lassen. Für das nerve ich gerne.»


Auch interessant