Fussball-WM 2010 Diese Songs sind bereits Weltklasse

Velile, Polo Hofer, Shakira oder Bushido: Wer dieses Jahr mit dem Titel WM-Song 2010 gekrönt wird, steht noch nicht fest. Darum wirft SI online einen Blick in die Vergangeheit. In die kultigsten, besten und schönsten Lieder zu Fussball-Weltmeisterschaften.
Der passende Song hält die Fussball-Fans noch mehr bei Laune.
© Keystone Der passende Song hält die Fussball-Fans noch mehr bei Laune.

Alles was Rang und (keinen) Namen hat, kreiert eine Hymne für die Fussball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. Polo Hofer hat's versucht, doch vom Schweizer Fernsehen einen Korb bekommen. Stattdessen gilt das Lied von Velile als Song des öffentlich rechtlichen Senders. In Deutschland leistet Bushido mit «Fackeln im Wind» seinen Beitrag, kann jedoch gegen den Erfolg des Fifa-WM-Songs von K'naan «Wavin' Flag» (noch) nicht ankommen.

Damit ein Lied Kultstatus erreicht, muss es die Weltmeisterschaft überstehen. SI online präsentiert Ihnen nachfolgend eine kleine Auswahl der schönsten EM- und WM-Hymnen, seitdem 22 Männer einem Ball hinterher rennen.

«Football's Coming Home» von Lightning Seeds anlässlich der EM 1996 in England:


 

 «The Cup Of Life» von Ricky Martin zur WM 1998 in Frankreich:

 

Zu «Seven Nation Army» von The White Stripes jubelten die Fans an der EM 2008 in der Schweiz:

 

Kultstatus hat auch das Lied der Deutschen Nationalmannschaft erreicht, die anlässlich der WM 1974 im eigenen Land «Fussball ist unser Leben» trällerte.

 

Zu guter Letzt darf natürlich Baschis «Bring en hei» nicht fehlen:

 

Auch interessant