Luzerner Freilichtspiele auf Tribschen Doktor Faustus

Faustus (Michael Wolf), Helena (Sonja Rösli) und Mephisto (Walter S. Arnold).
Faustus (Michael Wolf), Helena (Sonja Rösli) und Mephisto (Walter S. Arnold).

Er gehört zu den bekanntesten Figuren der Literaturgeschichte. Goethes Faust ist ein intellektueller, aufgeklärter Wahrheitssuchender. Der an den Luzerner Freilichtspielen gezeigte Faust ist ein Blender, der seine Seele nicht an den Teufel verkauft, sondern an die Verlockungen von Reichtum und Macht. Ein Scharlatan, der sich mit billigen Tricks Zugang zur politischen und gesellschaftlichen Elite erwirkt.

Inszeniert haben die vergnügliche Höllenfahrt Gisela Widmer und Livio Andreina. Die Luzerner Halbinsel Tribschen fungiert als einmalige Kulisse. Ein Abend voller Witz, Musik, Zauberei und buchstäblich magischer Momente - amüsante, leichtfüssige Sommerkost.


Freilichtspiele Luzern
Bis 15. Juli im Tribschener Park, 21 Uhr.


Alle Events im Überblick »
Auch interessant