«Wetten, dass ..?» Drückt sich Michelle vor Wetteinsatz?

Ein Tattoo ziert bereits ihren Arm. Ein zweites müsste wegen einer verlorenen Wette eigentlich hinzukommen. Doch Michelle Hunziker bekommt jetzt kalte Füsse.

Zum letzten Mal für dieses Jahr holen Thomas Gottschalk, 60, und Co-Moderatorin Michelle Hunziker, 33, die Stars auf ihre Couch. Unter den Gästen, die am Samstag, 4. Dezember, bei «Wetten, dass ..?» in Düsseldorf erwartet werden, ist auch die amerikanische Tattoo-Künstlerin Katherine von Drachenberg alias Kat von D. Die 28-Jährige, die wegen einer Affäre mit Sandra Bullocks Ex-Mann Jesse James in die Schlagzeilen geriet, schaut aber nicht nur für ein Pläuderstündchen vorbei, sie soll Michelle auch ein Tattoo stechen.

Der Hintergrund: Michelle hatte in der letzten Sendung vom 6. November eine Wette verloren und darum versprochen, sich in die Hände Kat von Ds zu begeben. Doch jetzt sagt die Schweizerin zu Bild.de: «Ich habe ein bisschen kalte Füsse beim Gedanken an die Nadel und ein weiteres Tattoo.» Sie habe zwar schon eins, «eine Jugendsünde, die ich aber nicht bereue». Ob sie sich eines stechen lassen werde, «werden wir am Samstag sehen», meint La Hunziker verheissungsvoll.

Auch interessant