Monika Fasnacht Dudler vor die Tür gestellt

Nach den Schlagzeilen über seine Beziehung zu TV-Moderatorin Monika Fasnacht, ist Getränkehändler Stefan Dudler abgetaucht. Spätestens am Montag muss er wieder auftauchen, dann stellt seine Ehefrau Annelise ihn vor die Tür.
Monika Fasnacht und Stefan Dudler.
Monika Fasnacht und Stefan Dudler.

Sie hat die Nase gestrichen voll! Annelise Dudler, Noch-Ehefrau von Monika Fasnachts Freund Stefan Dudler, packt Zügel-Kisten: «Ich habe meinen Mann per Mail aufgefordert, am Montagmittag seine restlichen Habseligkeiten bei mir abzuholen», sagt Annelise heute gegenüber SI online. Noch habe Stefan Dudler nicht darauf reagiert. 

Dudler, 45, hatte sich vor einem Jahr von seiner Ehefrau getrennt, weil er TV-Moderatorin Monika Fasnacht, 45, kennenlernte. Gegenüber SI online sagte Annelise Dudler vor zwei Tagen jedoch: «Stefan kehrte immer wieder zu mir zurück. Schwor mir Treue und Liebe und besuchte micht fast täglich. Wir lebten das ganze Jahr über eigentlich nie richtig getrennt.»

Auf Anfrage von SI online lässt sich der Getränkehändler im Büro verleugnen. Er sei ab Montag wieder erreichbar, heisst es. Vor zwei Tagen noch dementierte er die Behauptungen seiner Ehefrau: «Ich bin mit Monika Fasnacht zusammen. Wir lieben uns und sind glücklich.»

Mittlerweile schalteten sich auch Annelise Dudlers Kinder, Curdin, 23, Ladina, 26 und Selina, 21, ein - um ihrer Mutter den Rücken zu stärken: «Er ist nur mit Fasnacht zusammen, weil sie prominent ist und er nicht den Mut hat, diese Beziehung zu beenden», sagen sie gegenüber «Blick». «Sie schrieben ihrem Stiefvater ein SMS, dass sie nichts mehr mit ihm zu tun haben wollen», sagt die verletzte Annelise.

Nichts zu tun haben mit der Schlammschlacht will Jass-Königin Monika Fasnacht. Sie erklärt auf Anfrage, sie stehe für Interviews momentan nicht zur Verfügung. 


Auch interessant