«Home» - ein weltweites Grossereignis DVD gewinnen

Zum ersten Mal in der Geschichte der modernen Medien startet ein Film in über 50 Ländern am selben Tag auf mehreren verschiedenen Plattformen. Wir verlosen 10 DVDs.
DVD gewinnen

Am 5. Juni 2009, dem Weltumwelttag, wird «Home» in vielen Ländern gleichzeitig in Kinos, im Fernsehen, auf DVD und im Internet zu sehen sein. Das Ziel von Regisseur Yann Arthus-Bertrand, dem Verleiher Luc Besson und François-Henri Pinault, dem Vorsitzenden des offiziellen Sponsors PPR, ist es, ein möglichst grosses Publikum von unserer gemeinsamen Verantwortung für den Planeten zu überzeugen.

Der Mensch hat es in seinen nur 200 000 Jahren auf dieser Erde geschafft, eine Balance ausser Kraft zu setzen, für die die Evolution vier Milliarden Jahre brauchte. Der Preis dafür ist hoch, doch zum Schwarzmalen gibt es noch keinen Anlass: Der Menschheit bleiben knapp zehn Jahre, um das Ausmass der Zerstörung an den Schätzen der Erde zu erkennen und ihre Lebensgewohnheiten umzustellen.

Yann Arthus-Bertrand teilt sein Staunen und seine Sorge mit uns - seine einzigartigen Bilder aus über 50 Ländern, aufgenommen von hoch oben aus der Luft, können der Grundstein sein für eine neue Heimat, die wir gemeinsam errichten müssen.

In der Schweiz hat die junge Umweltinitiative «Filme für die Erde» dieses Ereignis aufgeschnappt und innerhalb kurzer Zeit kostenlose Vorführungen an sechs Orten in der Schweiz organisiert (Bern, Basel, Winterthur, Zürich, Aargau und Graubünden) und verteilt nach dem Film insgesamt über 600 von Kuoni Ananea Reisen gesponserte «Home»-DVDs.

Mit diesen DVDs sollen weitere kleine private Vorführungen unter Freunden und Verwandten als auch einfach ein Weitergeben ermöglicht werden, damit nochmals zehntausende von Menschen erreicht werden. Hier gehts zu den Vorführungsterminen »

**WERBUNG**

Machen Sie mit und gewinnen Sie eine von 10 DVDs »


Auch interessant