Energy Fashion Night Ein Engel verzaubert Zürich

Eigentlich ist sie auf den grössten Laufstegen der Welt zu Hause. Doch dieses Wochenende machte sich Supermodel Karolina Kurkova auf den Weg in die Schweiz, um an der Energy Fashion Night Moderator Jontsch zur Seite zu stehen.

Sie war das unbestrittene Highlight der Energy Fashion Night am Samstagabend: Supermodel Karolina Kurkova. Jedes Mal, wenn sie die Bühne betrat, tobte das Publikum. Kurkova stand aber nicht zum ersten Mal im Zürcher Hallenstadion.

Bereits 2011 war der «Victoria's Secret»-Engel an der Fashion-Show zu Gast. Warum sie wiederkam, hat sie schnell erklärt: «Ich habe tolle Erinnerungen an letztes Jahr und freue mich so, dass ich dieses Mal an der Seite von Jontsch moderieren darf», sagte sie gegenüber SI online. Zeit, um sich die Limmatstadt anzusehen, blieb zwar kaum. Doch für eine warme Schoggi und ein Birchermüesli bei «Sprüngli» hats zum Glück doch noch gereicht. 

Auch bei den prominenten Gästen kam das Model gut an. Fussballer David Degen konnte nicht aufhören zu schwärmen: «Sie hat einen unglaublichen Körper, wenn man bedenkt, dass sie ein Kind hat. Eine unglaublich schöne Frau.» Auch Mister Schweiz Luca Ruch war von Kurkova begeistert: «Ich stand kurz neben ihr. Wow! Ist die gross! Eine sehr eindrückliche Frau.» 

Jeden vermochte Kurkova aber nicht zu verzaubern. Rapper Stress beispielsweise wusste nicht viel mit ihr anzufangen: «Sie ist blond. I give a fuck about blond.» Auch Gregory Knie konnte sie nicht überzeugen. Ihm gefallen brünette Frauen einfach besser. Da konnten auch ihre lange Beine nichts daran ändern. 

Kurkovas Fans dürfen sich freuen: Es war nicht das letzte Mal, dass sie Zürich mit ihrer Anwesenheit bereicherte. Moderator Jontsch fragte sie auf der Bühne, ob sie nächstes Jahr wiederkommen werde. Und wenn man ihrer Antwort Glauben schenken darf, so heisst es auch an der nächsten Energy Fashion Night: Willkommen Karolina!

Ob die Prominenten schon bereit für den Sommer sind und worauf sie sich am meisten freuen, sehen Sie im SI-online-Video:

[simplex:nid=56,57,20941;]


Auch interessant