Weintipp Ein etwas leichterer Amarone

Ein etwas leichterer Amarone
Ein etwas leichterer Amarone

Der Amarone della Valpolicella 2006 (15 %) von Andrea Baltieri aus der Selection Schwander ist eine Trouvaille. Philipp Schwander, der einzige Master of Wine der Schweiz, hat den Amarone-Produzenten immer wieder zur Kelterung einer etwas leichteren und daher auch günstigeren Version an­geregt. Mit Erfolg.

Dieser Amarone besitzt nämlich trotzdem die charakteristische Eleganz und Vielschichtigkeit eines schweren ­Amarone. Er begeistert mit tiefem, schwärzlichem Purpur, feinem, sich bei Luftzufuhr entfaltendem Duft. Am Gaumen betört er mit grosser Fülle, Aromen nach dunklen, sehr reifen, schwarzen Kirschen; reich, komplex und ausserordentlich lang. Passt zu Parmesan oder kräftigen Fleischgerichten.


Auch interessant