Aston Martin Rapide Eleganter Viertürer

Eleganter Viertürer
Eleganter Viertürer

Mit dem Rapide tritt Aston Martin ­gegen Porsche Panamera und Maserati Quattroporte an. Leistungsmässig braucht sich der erste in Grossserie gebaute Viertürer der Briten vor der Konkurrenz nicht zu verstecken. Die 477 PS des Sechsliter-V12 lassen den fast zwei Tonnen schweren Viersitzer in nur 5,5 Sekunden auf Tempo 100 spurten.

Hinten sitzen trotz der eleganten Coupéform selbst 1,80 m grosse Erwachsene bequem und mit ausreichender Kopffreiheit – und fürs Gepäck bleiben im Kofferraum bis zu 500 Liter (nach Umklappen der Rücksitzlehnen gar 886 Liter) Platz.

Noch nicht genau definiert sind das Lancierungsdatum (Frühsommer 2010) sowie der Preis (man schätzt ca. 250 000 Franken).


Auch interessant