Radioman Er lebt den «American Dream»

Craig Castaldo war Alkoholiker und landete auf der Strasse. Weil er sich regelmässig an Filmsets herumtrieb, um etwas Essbares zu ergattern, lernte er Schauspieler und Regisseure kennen. Mittlerweile ist Radioman - den Spitznamen hat er einem Radio zu verdanken, das er um seinen Hals trägt - selbst ein Star. Sehen Sie in der SI-online-Bildergalerie, welche Prominenten der schrullige New Yorker zu seinen Freunden zählen darf.

Sie kennen den älteren Herrn mit dem schütteren Haar und dem Radio nicht? In New York ist er eine Legende und der heimliche Star an unzähligen Filmsets. «Er ist eine kulturelle Institution», sagt Schauspieler Tom Hanks in einer Dokumentation über Craig Castaldo - besser bekannt als Radioman.

Der ehemalige Obdachlose rutschte per Zufall ins Showbusiness und zählt inzwischen Stars wie George Clooney, Tilda Swinton oder Robin Williams zu seinen Bekannten. Schauspielerin Whoopi Goldberg durfte er sogar zu einer Oscar-Verleihung, bei der sie Gastgeberin war, begleiten. Weil er sich - vom Hunger getrieben - an verschiedenen Filmsets herumtrieb, war Radioman bereits in TV-Serien wie «30 Rock» oder in den Filmen «Departed», «Shutter Island» und «Glitter» zu sehen.

In der Dokumentation «Radioman» erzählen Schauspieler wie Tom Hanks, wieso Craig Castaldo nicht mehr von den Filmsets in New York wegzudenken ist:

In der grossen SI-online-Bildergalerie sehen Sie, welche Stars Radioman bereits getroffen hat.

 

Auch interessant