Grumpy Cat Schmollende Katze erlangt Weltruhm

Tardar Sauce ist nach Garfield die wohl berühmteste Katze der Welt. Weil sich in ihrem Gesicht der gesamte Weltschmerz widerspiegelt, hat die elf Monate alte Mieze den Übernamen «Grumpy Cat» bekommen. Seitdem kennt sie die ganze Welt.

«Für meinen übellaunigen Gesichtsausdruck kann ich, Tardar Sauce alias Grumpy Cat, nun wahrlich nichts. Von Geburt an steht mir der Pessimismus einfach ins Gesicht geschrieben. Ich schaue so, selbst wenn ich gut gelaunt bin. Und das ist meistens der Fall. Erste Fotos von mir stellte Bryan, der Bruder meines Frauchens, ins Internet. Die haben sich daraufhin wie ein Lauffeuer verbreitet. Somit war mit mir ein neuer Star auf vier Beinen geboren. Zwar ist es nun vorbei mit dem stundenlangen Faulenzen auf dem Sofa, dafür aber bekomme ich mehr als genug Streicheleinheiten: Unzählige Anhänger reissen sich um mich und stehen bei Fantreffen Schlange für ein gemeinsames Foto.

Kein Wunder also, habe ich mittlerweile sogar eine eigene Facebook-Seite, einen Twitter-Account und mehr als 15 Millionen Klicks auf Youtube. 

Ich bin längst ein Star, daher habe ich sogar einen Werbevertrag mit Friskies in der Tasche. Lecker, das bedeutet Futter ohne Ende! Es gehört sich für eine berühmte Katze wie mich, erste Klasse zu dem Videodreh zu reisen. Sogar ein eigenes Hotelzimmer hat man mir zur Verfügung gestellt, schliesslich soll es mir an nichts fehlen. Blöd nur, dass man mir nicht ansieht, wenn ich genug von all dem Zirkus habe und einfach wieder die gute alte Tardar Sauce sein möchte. Doch für den Fall bin ich Katze genug und fahre einfach meine Krallen aus.»

Auch interessant