Robbie Williams Er gewinnt wieder alle Herzen

Robbie Williams zeigte sich in Zürich von seiner besten Seite und erzählt von seiner Freundin, die sein «Swiss Army Girl» ist.
Robbie Williams umarmt Moderator Beni Thurnheer im «Benissimo» vom vergangenen Samstag.
Robbie Williams umarmt Moderator Beni Thurnheer im «Benissimo» vom vergangenen Samstag.

Um diese Umarmung beneiden ihn viele. Superstar Robbie Williams, 35, herzt nach seinem Auftritt im «Benissimo» Moderator Beni Thurnheer, 60. «Das war für mich das Grösste!», sagt der sichtlich gerührte und bekennende Robbie-Fan Thurnheer. Ja, Robbie is back! Charmant, schlank und schelmisch. Der begnadete Entertainer zeigt sich wie zu seinen besten Zeiten. Stunden zuvor plauderte der britische Sänger entspannt im Hotel Hyatt Zürich: «Es geht mir blendend, ich bin verliebt und endlich angekommen.»

Vor drei Jahren stand Robbie am Abgrund. «Der Drogenentzug bewahrte mich vor dem Tod.» Und die Liebe zur US-Schauspielerin Ayda Field, 30: «Sie ist mein Swiss Army Girl.» Denn sie sei genauso patent wie ein Schweizer Sackmesser. Klar, weicht Ayda auch bei seiner Zürcher Stippvisite nicht von seiner Seite. Robbies Charme jedenfalls verzaubert in der Schweiz nicht nur Beni.

Auch interessant