Tiger Woods Er möchte sich entschuldigen

Nach seinen zahlreichen Affären will sich der Golfprofi Tiger Woods jetzt bei seinem Umfeld entschuldigen. Der 34-Jährige werde am Freitag zu einer «kleinen Gruppe von Freunden, Kollegen und engen Mitarbeitern» sprechen, heisst es auf der Website des Amerikaners.
Tiger Woods möchte sich am Freitag in Ponte Vedra Beach, Florida, bei seinen engsten Kollegen, Freunden und Mitarbeitern für sein Verhalten entschuldigen. Medienleute dürfen dabei sein, aber keine Fragen stellen.
© Rob Carr / Keystone Tiger Woods möchte sich am Freitag in Ponte Vedra Beach, Florida, bei seinen engsten Kollegen, Freunden und Mitarbeitern für sein Verhalten entschuldigen. Medienleute dürfen dabei sein, aber keine Fragen stellen.

Tiger Woods wolle seine Vergangenheit und Zukunft diskutieren und sich am Freitag bei seinen Kollegen, Freunden und engsten Mitarbeitern für sein Verhalten entschuldigen: «Obwohl Tiger der Meinung ist, dass das Geschehene zuerst eine Sache zwischen ihm und seiner Frau ist, verkennt er nicht, dass er viele Menschen aus seiner Umgebung verletzt und enttäuscht hat», heisst es auf der Website. 

Die Gerüchte über Woods' Affären waren Ende November laut geworden. Der Sportler erklärte daraufhin, sich vom Golf vorerst zurückzuziehen und sich auf Ehe und Familie zu konzentrieren. In der Folge kündigten ihm Sponsoren einige seiner millionenschweren Werbeverträge.

 

Auch interessant