Jahreshoroskop 2013 Findet Francine Jordi ihre grosse Liebe?

Was bringt Ihnen das neue Jahr? Beschert es Ihnen Glück in der Liebe? Oder dürfen Sie sich über einen Geldsegen freuen? Star-Astrologin Elizabeth Teissier blickt für Sie und Prominente in die Sterne. Das steht den Krebsen, Löwen und Jungfrauen bevor.

KREBS (22. 6.–22. 7.)
«Ende Juni beginnt für Krebse dank Jupiter eine Glücksphase, die bis 2014 anhält»

  • Liebe & Freundschaft***

Das neue Jahr steht ganz im Zeichen einer Stabilisierung: Bestehende Beziehungen werden tiefer und fester, neue Begegnungen stellen sich als äusserst solide heraus. Ab Ende Juni wandert der Glücksplanet Jupiter wieder in Ihr Zeichen, und damit beginnt eine Glücksphase, die bis Mitte 2014 andauert. Vorerst sind jedoch nur die erste und zweite Dekade von diesen Einflüssen betroffen. Venus verspricht speziell von Juli bis Oktober echte Highlights.

Für langfristige Entscheidungen wie Heirat oder Familienplanung eignen sich die Monate März bis Mai. Zu den grossen Favoriten gehören vor allem die Geburtstage vom Beginn des Zeichens: Die vor dem 26. Juni Geborenen erreichen ein höheres Niveau in ihrer Bindung. Und wenn Sie noch solo sind, könnten Sie 2013 den Traumpartner finden!

Liebeshoch: März, Mitte April bis Mitte Mai, 22. Juli bis 16. August, 11. September bis 7. Oktober. Herzschmerz gibts zwischen dem 8. Januar und 2. Februar, vom 23. März bis 15. April, vom 17. August bis 10. September und im Dezember.

  • Karriere & Finanzen***

Nach einer relativ ruhigen ersten Jahreshälfte wandert Jupiter ab Ende Juni in Ihr Sternzeichen. Damit beginnt ein neuer Zyklus: Sie sind voller Selbstvertrauen! Vor allem die ersten beiden Dekaden sind auf Erfolgskurs und können diesen dank Saturn das ganze Jahr hindurch festhalten.

Sichern Sie jetzt Ihre Zukunft ab! Dieses Jahr eignet sich, um ein eigenes Unternehmen zu gründen oder auf der Karriereleiter eine weitere Sprosse zu erklimmen. Auf die zwischen dem 27. Juni und 4. Juli geborenen Krebse kommt eine grössere Umwälzung zu. Sie müssen sich mit einer neuen Situation anfreunden - das fällt nicht allen leicht. Rund läuft es im Juli, August, Oktober und November. Dafür brauchen Sie im April, September und Dezember starke Nerven.

  •  Fitness & Gesundheit***

Sie sind im neuen Jahr sehr widerstandsfähig und beweisen viel Stehvermögen. Saturn stärkt Ihre Abwehrkräfte, ab Juli verspricht Jupiter Ihrem Zeichen viel Optimismus und Selbstvertrauen. Besonders die ersten beiden Dekaden fühlen sich vital und dynamisch, Sie haben besonders gute Chancen auf Besserung im Falle chronischer Beschwerden.

Im Februar, in der ersten Märzhälfte sowie zwischen dem 20. April und 31. Mai stimuliert Sie Mars zu sportlichen Glanzleistungen. Im Juli und im August sind Sie ebenfalls in Superform, neigen aber manchmal dazu, weit über das Ziel hinauszuschiessen. Vom 15. Oktober bis 7. Dezember befinden Sie sich physisch und psychisch in einer Hochphase.

Für die Geburtstage vom Beginn des Zeichens wird es eines der besten Jahre seit Langem: Sie erweitern Ihren Horizont, erleben eine Art Wiedergeburt. Nur die zwischen dem 27. Juni und 4. Juli Geborenen sind gesundheitlich anfälliger.
Die besten Perioden: Februar, erste Märzhälfte, Mitte April bis Ende Mai, 15. Oktober bis 7. Dezember. Vorsicht aber Mitte März bis Mitte April, Mitte August bis Mitte September und im Dezember.

Berühmte Krebse: Sabina Schneebeli (12. 7. 1963), Carlos Leal (9. 7. 1969), Alex  Frei (15. 7. 1979), Victoria von Schweden (14. 7. 1977), DJ Antoine (23. 6. 1975)

 

LÖWE (23. 7.–23. 8.)
«2013 sollte ein gutes Jahr werden. Saturn bremst, kann Sie jedoch nicht stoppen»

  • Liebe & Freundschaft***

2013 sollte für viele Löwen ein gutes Jahr werden, im Laufe der ersten Jahreshälfte geht so mancher Wunschtraum in Erfüllung: Jupiter wirkt schon seit vergangenem Sommer günstig, und bis Ende Juni sollte Ihre Glücksphase anhalten. Anschliessend wird es ruhiger, sie können sich zurücklehnen.
Allerdings wirkt das ganze Jahr hindurch Saturn ungünstig. In der ersten Januarhälfte, Mitte Februar, zwischen dem 15. April und 9. Mai (für die erste Dekade) sowie zwischen dem 11. September und 7. Oktober (für die zweite Dekade) könnten Sie enttäuscht werden. Besonders gut hingegen schneiden die zwischen dem 26. Juli und 4. August Geborenen ab. Sie verdanken Uranus eine sehr positive und eher unerwartete Veränderung.
Mitte März bis Mitte April, vom 10. Mai bis 14. Juni, vom 28. Juni bis 21 Juli, vom 17. August bis 10. September und vom 8. Oktober bis 4. November läufts bestens. Ärger könnte es in der zweiten Aprilhälfte, Anfang Mai und Mitte September bis Mitte Oktober geben.

  • Karriere & Finanzen***

In der ersten Jahreshälfte können Sie sich gut entfalten. Vor allem Juli-Löwen ernten in den ersten Wochen positive Resultate von Entscheiden im Vorjahr. Für August-Löwen könnte zwischen Mitte März und Ende Juni ein Wunschtraum in Erfüllung gehen.
Ab Juli dürfte es ruhiger werden. Nur im September und in der ersten Oktoberhälfte sowie im Dezember sind Sie ähnlich unternehmungslustig wie zu Jahresbeginn. Die ersten beiden Dekaden müssen aber im neuen Jahr zeitweise mit einem bremsenden Saturn rechnen. Eine positive Wende wartet auf die zwischen dem 26. Juli und 4. August Geborenen.

Optimal werden Mitte April, Mitte Mai, die erste Septemberhälfte und die Zeit vom 8. bis 14. Dezember. Die besten Perioden: 14. April bis 2. Mai, 9. bis 23. August, 8. bis 28. September und 5. bis 24. Dezember. Kritisch: 9. Januar bis 5. Februar, 3. bis 15. Mai, Oktober und November.

  • Fitness & Gesundheit***

2013 beginnt nicht gerade ideal: Bis Mitte Januar achten Sie zu wenig auf Ihre Grenzen. Anschliessend verziehen sich die Wolken. Bis Ende Juni stärkt Jupiter Ihre Abwehrkräfte, und Sie spüren gesundheitlichen Aufwind. Besonders die Phase von Mitte März bis Mitte April sowie der ganze Juni werden exzellent: Im Falle einer (chronischen?) Erkrankung wären die Chancen auf eine Heilung oder zumindest eine Besserung optimal.

Allerdings legt Ihnen der Spielverderber Saturn im Laufe des Jahres Steine in den Weg: bis August für die erste Dekade und dann bis Jahresende für die zweite Dekade. Sie sollten vorbeugend möglichst gesund leben! Sehr gut schneiden hingegen die zwischen dem 27. Juli und 4. August Geborenen ab: eine positive Veränderung in Ihrem Leben dürfte sich auch auf Ihre Psyche und Ihre körperliche Gesundheit auswirken.

Besonders fit und vital sind Sie während der folgenden Perioden: 13. März bis 19. April, Juni, die erste Julihälfte, die erste Septemberhälfte und vom 8. bis 31. Dezember.

Berühmte Löwen: Monika Fasnacht (6. 8. 1964), Roger Federer (8. 8. 1981), Edith Hunkeler (30. 7. 1972), Madonna (16. 8. 1958), Bernhard Russi (20. 8. 1948)

 

JUNGFRAU (24. 8.–23. 9.)
«Geduld bitte, liebe Jungfrauen! Die zweite Jahreshälfte wird richtig interessant»

  • Liebe & Freundschaft***

In der ersten Jahreshälfte stehen viele Jungfrauen vor einer schwierigen Wahl. Sie sind zu sehr mit beruflichen Dingen beschäftigt und vernachlässigen deshalb manchmal ihr Gefühlsleben. Ende Juni wendet sich das Blatt. Ihr Charisma wirkt, Sie gehen mit mehr Selbstvertrauen auf andere zu.

Besonders November und Dezember werden Supermonate: Sie erleben unvergessliche Momente voller Gefühle. Singles finden Anschluss, Liierte erleben einen Höhenflug. Hinzu kommt das ganze neue Jahr hindurch der positive Einfluss von Saturn, der bestehende Bindungen stabilisiert. Ein exzellentes Jahr erwartet speziell die zwischen dem 1. und 4. September Geborenen, die eine äusserst positive Veränderung erleben. Ein Rat für die Geburtstage vom Beginn des Zeichens: Sie haben 2013 nicht immer den richtigen Durchblick, könnten sich Illusionen machen. Neptun ist oft auch ein Warnsignal für mögliche Enttäuschungen. Juli, August, Mitte September bis Mitte Oktober, November und Dezember sind exzellente Monate.

  •  Karriere & Finanzen***

In den ersten Monaten des neuen Jahres müssen Sie viel Geduld haben. Die Kommunikation mit Ihren Vorgesetzten klappt nicht immer einwandfrei. Einige Jungfrauen werden für Fehler vom vergangenen Herbst zur Kasse gebeten. Ab Ende Juni bessert sich die Lage, in der zweiten Jahreshälfte signalisiert Jupiter Entfaltung und Erfolg.

Jobangebot? Gewinn? Beförderung? Alles ist drin. Und Saturn sorgt dafür, dass sich das Positive stabilisiert. Besonders gut schneiden auch die zwischen dem 1. und 5. September Geborenen ab, die 2013 einen tief gehenden und positiven Wandlungsprozess erleben. In einigen Fällen kündigt sich ein vorteilhafter Neuanfang an. Planen Sie wichtige Entscheidungen für folgende Perioden: in der ersten Maihälfte, im Juli, in der ersten Augusthälfte, der ersten Septemberwoche, im Oktober, November und in der letzten Dezemberwoche. Vorsicht ist im Februar, März, der zweiten Maihälfte und im Dezember geboten.

  •  Fitness & Gesundheit***

Bis Ende Juni muten Sie Ihrem Körper zu viel zu und sollten einen Gang zurückschalten. Besonders im Februar, in der ersten Märzhälfte und im Juni schlagen Sie über die Stränge. Ab Juli sind Sie in exzellenter Verfassung. Speziell im August und im November könnten Sie sprichwörtlich Berge versetzen.

Ausserdem steht Saturn das ganze Jahr hindurch günstig (für die ersten beiden Dekaden). Er stärkt Ihr Immunsystem. Diese Konstellation liefert beste Voraussetzungen, damit Sie etwas für Ihre Gesundheit unternehmen können. Sie haben die nötige Ausdauer für eine Diät, eine Kur oder regelmässige sportliche Aktivitäten. Jupiter signalisiert in der zweiten Jahreshälfte eine gute Gelegenheit für Besserung oder Heilung bei chronischen Problemen. Nur die Jungfrauen, die vor dem 28. August geboren sind, sollten im neuen Jahr etwas vorsichtiger sein.

Die besten Perioden: Mitte Juli bis Ende August und Mitte Oktober bis Mitte Dezember. Achten Sie jedoch im Februar, in der ersten Märzhälfte, im Juni und Anfang Juli besonders auf Ihre Gesundheit.

Berühmte Jungfrauen: Sophia Loren (20. 9. 1934), Diego Benaglio (8. 9. 1983), Dimitri (18. 9. 1935), Sarina Arnold (12. 9. 1980), Jörg Abderhalden (28. 8. 1979)

 

Auch interessant