Tabu-Typen | Advertorial Finger weg von diesen Männern

Auf der Suche nach dem Traumprinz? Nur Geduld, Sie finden Ihn! Deshalb müssen Sie auf der Suche noch lange nicht jede «Kröte» küssen. Einige Männertypen vermeiden Sie besser.
Finger weg von diesen Männern
Finger weg von diesen Männern

Der Extrem-Softie
Er liest Ihnen jeden Wunsch von den Augen ab und ist ein absoluter Frauenversteher! Was zuerst ganz angenehm erscheint, wird sehr schnell sehr langweilig. Ein paar Konflikte beleben die Beziehung mehr, als dass sie schaden. Suchen Sie sich lieber einen Mann, der Sie liebt, obwohl er Sie manchmal gar nicht versteht.

Mamas Liebling
Ihre Mutter ist ganz begeistert von ihm: Dem Nachbarssohn, dem Sohn ihrer Arbeitskollegin oder ihrer besten Freundin. Egal wie schnuckelig der «Traumschwiegersohn» ist, suchen Sie sich Ihren Mann besser selber aus. Denn sonst müssen Sie Beziehungsprobleme nicht nur mit ihm, sondern auch noch mit Mama klären!

**WERBUNG**

Der Ex
Es gab Gründe warum Sie sich getrennt haben. Auch wenn Sie die manchmal zu vergessen scheinen, und sich nur noch an die schönen Momente der Beziehung erinnern. Werden Sie jetzt nicht schwach! Machen Sie sich auf die Suche nach einer neuen Liebe, statt die die alte kurz aufzuwärmen. Die wird nämlich nicht lange heiss bleiben!

Der Ex der besten Freundin
Dass Sie vom aktuellen Freund Ihrer besten Freundin die Finger lassen, ist eine Selbstverständlichkeit. Aber auch ihre Exfreunde vergessen Sie besser ganz schnell. Fischen Sie nicht in fremden Gewässern! Ihrer Freundschaft würden Sie nur schaden, und die hält meist länger als eine heisse Liebesaffäre.

Der Kindergarten-Freund
Mit ihm haben sie schon Sandkuchen gebacken und Fahrradfahren gelernt. Er ist Ihr bester Freund. Und wenn er das auch bleiben soll, vermeiden Sie amouröse Abenteuer mit ihm. Denn in den seltensten Fällen entwickelt sich daraus die grosse Liebe. Meistens endet das Ganze in einer peinlichen Situation und Ihre Freundschaft hat danach einen gehörigen Knacks.


Alle Flirt-Tipps im Überblick »
 
Auch interessant