1. Home
  2. People
  3. «Fly-in-Safari» in Namibia

Die kleine Maschine führt die Gäste von Camp zu Camp. Zu Abenteuerferien und dramatisch schönen Wildbeobachtungen.

Sehr exklusiv: In Namibia in sechs Tagen gleich drei verschiedene Bush-Camps besuchen – eine Cessna machts möglich! Die Highlights im 5000-Franken-Programm: Im Jeep gehts auf Safari, die berühmten Big Five im Visier.

Der Brunch wird unter Kameldornbäumen serviert. Eine Wanderung führt zum Sundowner an den Sesriem-Canyon. Und abends gibts in den komfortablen Lodges ein wild-romantisches Candle-Light-Dinner. Ausgangspunkt ist Windhoek. Veranstalter vor Ort? Wilderness Safaris. Spezialist für Safari-Buchungen ist in der Schweiz? Rotunda Tours.


Alle Reise-Artikel im Überblick »
am 5. August 2009