«Jung, wild & sexy» Fortsetzung folgt - neue Teenies gesucht!

Die Dokusoap «Jung, wild & sexy» entwickelte sich nach nur drei Folgen zum TV-Hit. Jetzt legt der Sender 3+ nach und setzt die Show 2011 fort. Mit neuen und alten Gesichtern.
Ab Februar 2011 geht's weiter mit «Jung, wild & sexy». Nicht mehr mit dabei ist der Basler Güney (r.).
© 3+ Ab Februar 2011 geht's weiter mit «Jung, wild & sexy». Nicht mehr mit dabei ist der Basler Güney (r.).

Endlich ist es raus: Die Erfolgs-Doku «Jung, wild & sexy» geht weiter. Mit nur drei Folgen feierten sich Teenies wie Francisco, Tobias und Kasi in die Herzen der TV-Zuschauer - der Hype soll Anfang 2011 weitergehen, wie 3+ bestätigt.

Obwohl einige der bekannten Teilnehmer gerne wieder dabei sein würden, castet der Privatsender auch neue «Talente». Ab sofort können sich Jugendliche via Facebook-Fanpage oder direkt bei 3+ mit einem Video bewerben. Voraussetzung: Gute Sprüche und ein Mindestalter von 16 Jahren.

Seit bekannt ist, dass die Reality-Show fortgeführt wird, kann die Facebook-Page bereits über 10'000 Fans verzeichnen - Bewerbungsvideos lassen jedoch noch auf sich warten.

 

Auch interessant