Eröffnung Blue Balls Festival Freude, Funk und feuchtes Wetter

Musik-Festivals und Gewitter gehören offenbar zusammen wie Speck und Rösti oder VIPs und Cüpli. Auf dem Gurten versanken die Fans vergangenes Wochenende im Schlamm, und auch die Eröffnung des Luzerner «Blue Balls» vergangenen Freitag fand bei strömendem Regen statt.

«Dieses miese Wetter haben die Organisatoren nicht verdient», meinte «10 vor 10»-Moderatorin Daniela Lager, die sich als grosser Fan des Festivals und der Stadt Luzern outete. Keine Frage, dass beim VIP-Apéro direkt unterm KKL-Dach einer nicht fehlte: Vorzeige-Luzerner Kurt H. Illi. Der ehemalige Tourismusdirektor nahm dankend die Komplimente für seine neue Kurzhaar-Frisur entgegen: «Der Coiffeur meinte, er habe meinen altmodischen Haarstil schon länger im Visier gehabt …»

Die höchsten Hacken trug eindeutig Moderatorin Jubaira Bachmann, dazu passend himmelblaue Jeans. Für ein praktischeres Tenue entschieden sich der Walliser Künstler Heinz Julen und seine Verlobte Evelyne Aufdenblatten: Bergschuhe und Regenjacke. Dafür, dass es doch noch richtig heiss wurde, sorgten dann die Stars des Abends - Keziah Jones und Jamie Lidell - auf der Bühne.


Auch interessant