Frans II. Francken Freudiges Ereignis

Besinnlich «Die Anbetung der Könige», 1632, ein Meisterwerk des Antwerpeners Frans II. Francken.
Besinnlich «Die Anbetung der Könige», 1632, ein Meisterwerk des Antwerpeners Frans II. Francken.

So ein süsses, gut gelauntes Jesuskind sieht man nicht alle Tage. Mit aus­gestreckten Ärmchen greift es nach dem kostbaren Gefäss, das ihm einer der Weisen aus dem Morgenlande entgegenhält. Ein Hauch von Nichts umhüllt sein wohlgenährtes Körperchen.

«Die Anbetung der Könige» gehört zu den Spätwerken des Antwerpener Malers Frans II. Francken (1581–1642). Das Gemälde wurde 2004 dem Kunstmuseum Basel vermacht. Nach umfangreicher Restaurierung präsentiert es sich im Kontext mit weiteren Trouvaillen aus dem Œuvre des Malers. Dazu gehört auch «Das Gastmahl des Belsazar», ein sinnliches Fest fürs Auge!

Kunstmuseum Basel
Bis 28. 2. 2010 Di–So 10–17, ab 2010 bis 18 Uhr
Geschlossen am 24. 12., Tel. 061 - 206 62 62
www.kunstmuseumbasel.ch, Katalog CHF 39.–


Auch interessant