«Der Bachelor» Für diese Single-Damen wird es eng

Sieben Frauen buhlen noch um das Herz von Bachelor Paul Janke, am Mittwoch schickt der Junggeselle aber bereits wieder drei nach Hause. SI online zeigt, wie es um die Chancen der einzelnen Kandidatinnen steht.

Jinjin und Katja gehen stets in die Offensive. Auf ihre Kosten gekommen sind bislang jedoch Sissi und Anja - beiden durften den begehrten Junggesellen Paul Janke, 30, bereits küssen. Annabel und Natalie halten sich vornehm zurück. Und Georgina macht in erster Linie mit ihren Lästerattacken auf sich aufmerksam. Die Rollen in «Der Bachelor» sind klar verteilt. Trotzdem zeichnet sich bislang noch keine klare Favoritin ab.

Am Mittwochabend strahlt RTL die fünfte Folge der Kuppel-Sendung aus. Single-Mann Paul Janke hat dann nur noch vier Rosen zu vergeben. SI online fühlt den Kandidatinnen auf den Zahn und zeigt deren Chancen auf:

  • Jinjin, 27
    Die gebürtige Chinesin ist Physik-Studentin sowie Hardware-Programmiererin und trainiert in ihrer Freizeit Schwertkampf. Auch sonst hat sie es faustdick hinter den Ohren: Bereits am ersten Abend lieferte sie Paul in der Bachelor-Villa eine aufreizende Tanzeinlage. Und in den darauf folgenden Sendungen liess sie keine Chance aus, sich an den Bachelor ranzumachen - zum Ärger ihrer Konkurrentinnen. Pauls Nerv scheint sie damit allerdings getroffen zu haben. Der Hamburger liess sie bisher auf jedes Spielchen ein, obwohl er gemäss seiner Schwester eigentlich gar nicht auf Asiatinnen steht.
    Fraglich, wie lange sie mit ihrer Masche den Single noch beeindrucken kann. Zudem würde ihr Sieg wohl kaum ins Sendungskonzept passen. Ein Einzeldate mit Paul steht aber noch aus - und das wird er sicherlich nicht entgehen lassen wollen.

  • Sissi, 23
    Das bayerische Madl arbeitet als Versicherungskauffrau und lebt immer noch bei ihrer Familie in Rosenheim. Zu ihren Hobbys zählt sie Shoppen und Tanzen, mit aussergewöhnlicheren Tätigkeiten kann sie nicht trumpfen. Dennoch scheint ihre zurückhaltende und kultivierte Art Paul zu imponieren: Sissi war die erste, die der Bachelor geküsst hat. und das sage viel aus, ist sich die Schwester des Bachelors sicher. Die Begeisterung ist aber bereits wieder abgeflaut: Bereits beim darauf folgenden Einzeldate hat Paul auch Anja seine Lippen auf den Mund gedrückt.
    Mit ihrer Haarfarbe wird sie es schwer haben, bei Paul zu punkten, steht er doch auf braunes Haar. Schafft sie es, ihn vermehrt aus der Reserve zu locken, hat sie gute Chancen zu gewinnen.
     
  • Anja, 27
    Die Marketing- und PR-Managerin geht fünf bis sechs Mal pro Woche joggen oder ins Fitness-Studio. Shoppen und die Familie sind ihr ebenfalls wichtig - Anja bezeichnet sich selbst als «Tussi mit Herz». Zudem macht sie kein Geheimnis daraus, dass sie bloss in der Kuppelshow mitmacht, weil RTL sie an einer Party angefragt hatte. Schon in der ersten Sendung liess Paul durchblicken, dass Anja mit ihrem südländischen Typ genau in sein Beuteschema passt. Inzwischen durfte sie mit dem Bachelor wild knutschen und ihm während des Einzeldates an die Wäsche gehen.
    Anja ist ihren Konkurrentinnen eine Nasenlänge voraus, und das weiss sie auch. Zurzeit wiegt sie sich in Sicherheit - genau das könnte sich als Stolperstein entpuppen.
     
  • Annabel, 27
    Als Flight Attendant ist die gelernte Fremdsprachenassistentin viel unterwegs. In ihrer Freizeit geht Annabel gerne Schuhe einkaufen oder trifft sich mit Freunden zum gemeinsamen Kochen. Über drei Jahre ist ihre letzte Beziehung her, da kann man schon einmal aus der Übung kommen: Bislang hielten sich Annabels Flirtversuche in Grenzen.
    Erst in der letzten Sendung fiel sie auf - weil sie sich zum Lästern mitreissen liess. Ansonsten dürfte sie für Paul ein unbeschriebenes Blatt sein und wohl keine Rose mehr ergattern. 
     
  • Katja, 26
    Die gelernte Versicherungskauffrau hat die letzten drei Jahre in einer Salsa-Tanzschule, bei dem ihr damaliger Freund Geschäftsführer ist, gearbeitet. Im November 2007 zierte sie das «Penthouse»-Cover. Gemeinsam mit Jinjin sorgt sie bei «Der Bachelor» für den Erotikfaktor - sie lässt keine Gelegenheit aus, um über das Thema Sex zu sprechen.
    Mit ihrer offensiven Art wird sie sich selbst ins Abseits katapultieren - ähnlich wie Jinjin.
     
  • Georgina, 21
    Als Kunstgeschichte-Studentin hält sich die Jüngste unter den Kandidatinnen vorwiegend in Vorlesungssälen auf. Und in angesagten Nachtclubs: Seit dem Tod ihres Vaters - Georgina gilt als verwöhntes Papa-Kind - macht sie Diskotheken unsicher und geniesst die Gesellschaft von vielen Männern. Der Rotschopf polarisiert in der Kuppelsendung aufgrund ihrer Lästerattacken. In der Sendung vom Mittwoch muss sie zur Mutprobe antreten und mit Paul am Bungee-Seil 215 Meter in die Tiefe springen.
    So gross ihr Mundwerk ist, so klein sind ihre Taten - ihrer Meinung nach hat sich der Mann schliesslich um die Frau zu bemühen. Ob sie das Sendungskonzept nicht verstanden hat? Eine baldige Änderung ihrer Taktik wäre hilfreich.
     
  • Natalie, 23
    Ihre Mutter stammt aus Ghana, sie selbst wurde in Deutschland geboren. Heute arbeitet Natalie als Redaktorin für einen Lokalanzeiger und lebt alleine in einer Dreizimmerwohnung. Sport gehört zu ihren Leidenschaften - und Schuhe: 180 Paare hat sie in ihrem Schrank stehen. Von drei bis zwölf Jahren stand Natalie als Katalogmodel vor der Kamera. In der fünften Folge vom Mittwoch wird sie weitere Giftpfeile zu spüren bekommen: Jinjin ermahnt Natalie, sie endlich in Ruhe zu lassen.
    Neben ihren wortgewandten Konkurrentinnen geht die sensible Kandidatin unter. Das wird Paul kaum beeindrucken. Fürs Finale wird es noch reichen, mit dem Sieg sollte sie jedoch besser nicht rechnen.

Welche vier Damen von Paul Janke eine Rose erhalten, sehen Sie am Mittwoch, 1. Februar 2012, um 21.15, Uhr bei RTL.

Alles zur Kuppelsendung rund um Paul Janke finden Sie im Dossier von SI online.

Auch interessant