Albert II. und Ted Scapa Fürstliches Wiedersehen

Fürstliches Wiedersehen
Fürstliches Wiedersehen

Es war fast schon ein Treffen von alten Freunden. Künstler Ted Scapa, 78 (l.), hatte vor zehn Jahren eine Ausstellung in Monte Carlo. Niemand Geringerer als Fürst Albert II. von Monaco, 41, schrieb damals das Vorwort für den Katalog.

Jetzt gabs das erste Wiedersehen der beiden in Scapas Wohnort Murten FR. Im Luxus-Hotel Le Vieux Manoir fand vergangenen Freitag die Charity-Gala der Anthropedia-Stiftung statt, wo der Fürst als Schirmherr waltet.

Unkompliziert und bestens gelaunt genoss dieser seinen Ausflug an den Murtensee, gab Tipps gegen Burnouts («Sport ist das Rezept») und konnte sich vor allem in jedem Detail ans Treffen vor zehn Jahren erinnern. Scapa: «Das hat mich unglaublich beeindruckt.»


Auch interessant