«Der Bachelor» Georgina über Paul: «Er ist schleimig»

Überglücklich nahm Georgina bisher die Rosen des Bachelors an. Nun spricht die Kandidatin erstmals Klartext und erzählt, was sie von Paul Janke wirklich hält.

Frech, offen und ziemlich zickig - das ist Georgina, 21, die derzeit um die Gunst des RTL-Junggesellen Paul Janke, 30, kämpft. Sowohl für die Zuschauer als auch für ihre Mitstreiterinnen gilt sie als Unterhaltungsgarant. In Sachen Eloquenz und Auftreten konnte ihr bisher keine der Konkurrentinnen das Wasser reichen. Als Georgina vergangene Woche die zweite Rose entgegen nahm, zelebrierte sie den Gang zu Paul wie keine andere - und erntete dafür Gelächter und Geklatsche. Und auch Paul selbst wirkte wie verzaubert: «Wie viele Facetten hast du eigentlich?», fragte er sie und ahnte wohl nicht, dass er sie damit auf die Idee bringen würde, sich negativ über ihn zu äussern.

Zu Promiflash.de sagt sie nun: «Paul ist halt auch ein bisschen schleimig.» Dennoch finde sie ihn süss, auch wenn sie sonst eher auf dunkelhaarige Typen stehe. «Aber mir gefällt nicht, dass er die ganze Zeit darauf wartet, dass die Mädels auf ihn zugehen», erklärt Giorgina weiter. Vor allem das Verhalten ihrer Mitstreiterinnen Katja und Jinjin nagt an ihr: «Man kommt sich in den Hintergrund gedrängt vor.»

Ganz anders klang es noch in der ersten Folge von «Der Bachelor»: «Die Jinjin ist null Konkurrenz, die ist eher so zehn Euro auf'm Thai-Strich am Thai-Strand», sagte sie im Interview mit RTL. «Die ist so was von unter meinem Niveau, das kann ich gar nicht beschreiben.»

Ob Georgina von Paul eine dritte Rose erhält, sehen Sie am Mittwoch, 18. Januar, um 21.15 Uhr auf RTL.

Alles zur Kuppelsendung rund um Paul Janke finden Sie im Dossier von SI online.

Auch interessant