«Ich bin ein Star - holt mich hier raus!» Gitta muss gehen - und freut sich!

Auf Eva Jacob und Frank Mathée folgt nun auch Gitta Saxx. Am zehnten Tag im australischen Dschungel wird die Jahrhundert-Playmate von den TV-Zuschauern rausgewählt.

Eigentlich wäre sie schon am Samstag gerne aus dem Dschungel abgereist. Jetzt darf Ex-Playmate Gitta Saxx, 46, als dritte das Camp verlassen. Bevor die Entscheidung zwischen ihr und Kollege Peer fällt, betont Saxx noch einmal, dass sie sich über einen Auszug freuen würde. Und so folgt sie Fank Mathée und Eva Jacob ins Hotel und hinterlässt am 10. Tag noch acht prominente Dschungelkämpfer.

Thomas Rupprath, 33, und Jay Khan, 28, müssen an der Dschungelprüfung am Sonntagabend wahrlich harte Brocken schlucken. Im Duo «durften» sie sich am «Dschungel-Automat» bedienen. Abwechslungsweise spuckt der Automat für Thomas und Jay diverse «Urwald-Snacks» wie Regenwurm-Flips, Krokodil-Fuss-Riegel, Kroko-Penis sowie Schafs- und Rindshoden aus. Doch nicht nur der Automat spuckt die Leckereien aus - Thomas muss sich übergeben. Knallhart hingegen meistert «Urwald-Vielfrass» Khan die Prüfung. Insgesamt sichert sich das Team sieben von neun Sternen.

Es ist  nicht das erste Mal, dass Jay an einer Prüfung «Dschungelköstlichkeiten» verzehren muss. Bereits bei der gemeinsamen Prüfung mit Sarah Knappik, 24, zeigte er sich tapfer und musste fast jeden Gang alleine essen - und gleich wie Thomas, anschliessend erbrechen.

Auch interessant