«Bauer, ledig, sucht...» Händchenhaltend! Was läuft zwischen Peter & Seraina?

Bei beiden missglückte der Kuppelversuch auf ihrem Bauernhof. Doch abseits der Kameras von «Bauer, ledig, sucht...» scheint sich nun etwas zwischen Peter und Seraina entwickelt zu haben. SI online hat nachgehakt. Und wollte von den beiden Landwirten wissen, wie ernst es zwischen ihnen ist.

Grosse Wiedersehensfreude in der «Bauer, ledig, sucht...»-Sendung vom Donnerstag: Endlich kommt es zu einer zweiten Zusammenkunft aller Kandidaten der aktuellen Staffel. Seit der Stubete haben sich die Hofdamen und Hofherren nicht mehr gesehen - zumindest theoretisch. Denn zwei Landwirte verstehen sich verdächtig gut. Seraina, 21, und Peter, 30, - die Enfants Terribles der siebten Staffel - führen vertraute Gespräche, halten sogar Händchen während der Wanderung.

Sind die zwei nach Werner und Nicole sowie Kurt und Daniela etwa das dritte Traumpaar? Mit der Sprache rausrücken wollen beide nicht recht. Sie verstünden sich gut, aber ein Paar seien sie nicht, sagen sie gegenüber SI online. Und Peter führt aus: «Ich bin offiziell noch Single. Aber mal schauen, wie lange noch.»

Dann verstricken sie sich in Widersprüche: Noch hätten sie sich gegenseitig nicht auf den Höfen besucht, sagt Peter. «Ich war schon bei ihm und er bei mir», meint hingegen Seraina. Und während sie «mal schauen will, was daraus wird», meint er, dass es «noch eine andere» gäbe, die «weiter vorne steht».

Der Berner Landwirt scheint wieder einmal nichts anbrennen zu lassen. Gleich drei Frauen wollte er mit auf seinen Hof nehmen - gekommen ist aber nur eine. Und als diese schon nach dem ersten Tag fluchtartig verschwand, rückte Hofdame Nummer vier nach.

Da fällt Serainas «Bauer, ledig, sucht...»-Bilanz glimpflicher aus: Zwei Hofherren haben um die Thurgauerin gebuhlt. 

Das Zusammentreffen der Kandidaten der 7. Staffel sehen Sie am Donnerstag, um 20.15 Uhr, auf 3+.

Alles zu «Bauer, ledig, sucht...» finden Sie im Dossier auf SI online.

Auch interessant