«Bauer, ledig, sucht...» Heidi: So verjagt die Hofdame Hans' Ex

Endlich ist Heidi mit Landwirt Hans alleine: Seine Ex-Freundin Trudi packt in der kommenden Folge ihre Koffer. Mit SI online spricht die Hofdame über die schwierige Dreiecksbeziehung und verrät, weshalb sie die Situation so lange duldete.

Von Anfang an stellte Heidi, 56, klar: Sie bleibe hartnäckig und mache sich nicht so schnell vom Acker. Und das hält die Hofdame von Hans, 58, auch eisern durch. Trotz zahlreichen Giftpfeilen seiner Ex-Freundin Trudi, 66, die immer noch beim «Bauer, ledig, sucht...»-Kandidat lebt, bleibt Heidi auf dem Bauernhof.

«Ich bin es seit jeher gewohnt, mich durchsetzen zu müssen», sagt die Thurgauerin gegenüber SI online. «Und ich wollte Hans unbedingt kennen lernen. Ich war von Anfang an sehr verliebt in ihn.» So sehr, dass der Single-Bauer schon vor der Hofwoche im Kanton Bern einen festen Platz in ihrem Leben einnahm. Sein Internetfoto habe sie in ihrer Wohnung stehen gehabt. «Ich sagte ‹ihm› jeweils ‹Guten Morgen› und ‹Gute Nacht›.»

Statt selbst den Hof zu verlassen, habe sie «alles unternommen, um Trudi hinaus zu ekeln», gesteht Heidi. Und führt schmunzelnd aus: «Zum Beispiel habe ich extra die falschen Dinge eingekauft, um sie zu ärgern.» Ihre Bemühungen wurden belohnt: Trudi sucht das Weite - für die TV-Zuschauer in der nächsten Folge am Donnerstag zu sehen. Ihr Abgang sei ihr dennoch nahe gegangen, betont Heidi. «Ich musste weinen. Die ganze Angelegenheit war zuviel für meine Nerven. Aber danach hatte ich endlich freie Bahn.»

Und das nutzt sie postwendend aus, wie die kommende Sendung zeigt: Kaum ist Trudi weg, beginnt auch schon eine wilde Flirterei zwischen ihr und Hans - inklusive ersten Küssen. Und plötzlich erwacht auch der Romantiker im sonst so nüchternen Bauern: Er lädt seine Hofdame zu einem Candle-Light-Dinner und Tanzabend ein. Heidi ist hin und weg.

Ganz Ruhe von Trudi hatten die beiden Turteltäubchen aber doch nicht. «Sie hat noch ein paar Mal bei Hans angerufen», verrät Heidi. «Wahrscheinlich bibberte sie zu Hause und fragte sich die ganze Zeit, was wir wohl tun würden. Zum Glück legte Hans immer gleich auf.»

Wie Trudi wutentbrannt den Hof verlässt, wie Hans und Heidi ihre Zweisamkeit geniessen und wie's auf den anderen Höfen weitergeht, sehen Sie am Donnerstag, um 20.15 Uhr, auf 3+.

Alles zu «Bauer, ledig, sucht...» finden Sie im Dossier auf SI online. 

Auch interessant