«TVOS» Hinter den Kulissen mit den 12 Finalisten

Nun steht fest, wer in den Liveshows um den Titel «The Voice of Switzerland» kämpfen wird. SI online hat die zwölf Talente beim Dreh des Fernsehspots begleitet.

Sie haben es geschafft! Angie Ott, Gabriela Grossenbacher, Valon Muhadri, Iris Moné, Nicole Bernegger, Sarah Quartetto, Leslie Philbert, Simona Lüthi, Gisel de Marco, Tanja Zimmermann, Ricardo Sanz und Deborah Bough. Das sind die zwölf Talente bei «The Voice of Switzerland», die die Battles überstanden haben. Sie haben sich für die erste Liveshow vom kommenden Samstag qualifiziert. Dann entscheiden erstmals die Fernsehzuschauer darüber, wer weiter kommt und wer die Castingshow verlassen muss.

Diese Premiere soll angemessen beworben werden: Für einen Einspieler, den die SRF-Fernsehsender bis zur Sendung zeigen, standen die zwölf Finalisten vor dem Mikrofon und der Filmkamera. In einer A-Capella-Version nahmen sie «Let's Get It Started» im Tonstudio auf, dann standen sie für das dazugehörige Video vor der Kamera.

SI online begleitete die Kandidaten exklusiv:

Sehen Sie in der Bildergalerie die besten Bilder des Drehtages.

Weitere Artikel zu «The Voice of Switzerland» - im Dossier von SI online.

Die erste von drei «TVOS»-Liveshows läuft am Samstag, 2. März 2013, ab 20.10 Uhr bei SRF 1.

Auch interessant