Neue Hosenformen Hip auf zwei Beinen

Hip auf zwei Beinen
Hip auf zwei Beinen

Jodhpurs, Chinos, Röhren, Shredded Jeans: alles Fremdwörter? Nein, das sind die Hosenformen für den Herbst. Die Beinkleider spielen nämlich eine modische Hauptrolle. Trendsetterinnen wie Sienna Miller zeigen, dass man zu den Jodhpur-Hosen (eine Art Reithose aus Indien) oder Harem-Hosen mit tiefem Schritt am besten High Heels trägt, damit die Beine länger erscheinen.

Chinos sind sommerliche, klassisch geschnittene Hosen, für die das Label Polo Ralph Lauren berühmt ist. Jeans kauft man am besten so, dass sie aussehen, als wären sie in der Mülldeponie zerstört worden. Und Röhrenhosen kombiniert man zum Tuxedo oder Boyfriend-Blazer. Aber keine Angst: Alle andern Hosenformen sind auch okay.

**WERBUNG**


Alle Look-Artikel im Überblick »
Auch interessant