Ford Focus RS Hochleistungssportler mit Alltagsqualitäten

Hochleistungssportler mit Alltagsqualitäten
Hochleistungssportler mit Alltagsqualitäten

Das schnellste Serienmodell in der 40-jährigen Geschichte von RS, der Sportabteilung von Ford, kommt im April zu uns. Der Ford Focus RS schöpft 305 Turbo-PS aus 2,5 Liter Hubraum und spurtet in 5,9 Sekunden auf 100 km/h. Die Spitze beträgt 263 km/h.

Die überarbeitete Karosserie orientiert sich am Fahrzeug aus der Rallye-WM und kann in den drei knalligen Lackierungen Weiss, Blau und Grün geordert werden. Der giftige Heckspoiler unterstreicht die sportlichen Ambitio­nen des schnellen Kompakt­wagens. Zur Serienausstattung gehören Sportsitze und ein satter Auspuffsound. Der Ford Focus RS soll knapp 10 Liter verbrauchen und kostet CHF 51 900.

Alle Auto-Artikel im Überblick »
Auch interessant