«DSDS» «Ich habe die besten Chancen»

Bei «Deutschland sucht den Superstar» begeistert er Jury und Publikum mit seinem Show-Talent. Warum er sich selbst auch super findet, erzählt Thomas «Der Checker» Karaoglan im SI-online-Interview. Und mit welchen Songs die Kandidaten in der Mottoshow überzeugen wollen, sehen Sie in der Bildergalerie.

SI online: Thomas, du bist mit 16 Jahren der jüngste Kandidat bei «Deutschland sucht den Superstar», was kannst du trotzdem besser als deine Konkurrenten?
Thomas Karaoglan: Ich bin einfach ein Entertainer, das sind viele hier nicht.

Wer zum Beispiel?
Nelson und Mehrzad sind keine Entertainer. Manuel und Menowin auch nicht. Die Mädels auch nicht. Helmut ist der einzige, der eine gute Show macht, aber der ist vielleicht ein bisschen zu alt. Deshalb habe ich die besten Chancen.

Die Jungs bei euch sorgen sowieso eher mit Frauengeschichten für Schlagzeilen.
Ach, die und ihre Geschichten. Ich habe auch viele Geschichten, aber darum geht es hier nicht. Ich will hier meinen Traum leben und die Leute sollen wegen meinem Talent anrufen, wegen nichts anderem.

Hast du denn überhaupt schon Frauen kennengelernt in der «DSDS»-Zeit?
Ja klar, es melden sehr viele, die wollen alle mit mir eine Beziehung anfangen. Im Internet schreiben mir viele Schweizerinnen, das sind ganz hübsche Mädels.

Auch in der Jury hast du einen Fan: Dieter Bohlen. Warum mag er dich so?
Der findet mich voll cool, weil ich so locker bin. Ich finde mich auch super. Ist doch voll krass, dass ich mit 16 Jahren so eine Show abliefere. Das finde auch ich einfach genial!

Und welche Show lieferst du diesen Samstag?
Ich singe «Mamacita» von Mark Medlock - auf Wunsch von Dieter Bohlen.

Du klingst nicht überzeugt.
Doch, der Song ist schön. Ich bin jedoch ein bisschen krank. Aber keine Angst: bis zur Show bin ich wieder top fit!
 

Die dritte Mottoshow von «Deutschland sucht den Superstar» - Samstag, 5. März 2010, ab 20.15 Uhr auf RTL.

 

 

 

Auch interessant