Daniel Craig «007» dreht in Zürich

Für zwei Tage besucht Schauspieler Daniel Craig kommende Woche die Schweiz. Szenen für seinen neuen Film «Verblendung» werden am Zürcher Flughafen abgedreht.
Daniel Craig steht für seinen neuen Film «Verblendung» am 2. und 3. Dezember in Zürich vor der Kamera.
© Dukas Daniel Craig steht für seinen neuen Film «Verblendung» am 2. und 3. Dezember in Zürich vor der Kamera.

James-Bond-Darsteller Daniel Craig, 42, beehrt Anfang Dezember Zürich. Wie «20 Minuten» berichtet, dreht der Schauspieler am 2. und 3. am Flughafen Kloten einige Szenen für seinen neuen Film «Verblendung». Für die Aufnahmen werden Statisten gesucht, die eine Zugangsberechtigung für den Bereich hinter der Zollkontrolle haben.

Daniel Craig spielt in der Verfilmung der «Millenium-Trilogie» von Stig Larsson den Ermittler Miakel Blomkvist. Um die Rolle buhlten auch Stars wie George Clooney, Johnny Depp oder Brad Pitt. Regie führt David Fincher, dessen Film «The Social Network» zurzeit grosse Kinoerfolge feiert. An Craigs Seite stellt die Newcomerin Rooney Mara, 25: Die 25jährige Amerikanerin spielt die weibliche Hauptrolle der Lisbeth Salander. «Verblendung» soll im Dezember 2011 in die Schweizer Kinos kommen.

Auch interessant