König Carl Gustaf 40 Jahre auf dem schwedischen Thron

In Schweden reiht sich ein royales Ereignis ans nächste: Kaum hat Prinzessin Madeleine ihre Schwangerschaft bekannt gegeben, feiert ihr Vater Carl Gustaf am Sonntag sein Thronjübiläum. SI online zeigt Bilder seiner 40-jährigen Regentschaft.
King Carl Gustaf of Sweden
© Getty Images

Der Skandal-König: Dank der Hochzeiten seiner Töchter und dem royalen Nachwuchs geniesst Carl Gustav heute aber wieder einen besseren Ruf.

Es ist ganz schön viel los am schwedischen Hof! Nach Prinzessin Madeleines Hochzeit mit Chris O'Neill und die Ankündigung des gemeinsamen Nachwuchs, gibt es dieses Wochenende schon wieder etwas zu feiern: König Carl Gustaf von Schweden ist seit 40 Jahren auf dem Thron. Im Alter von 27 Jahren trat er am 15. September 1973 das Amt an - an dem Tag, als sein Grossvater Gustaf Adolf 92-jährig starb.

Seinen Vater lernte Carl Gustaf nie richtig kennen. Er stürzte mit dem Flugzeug in den Tod, als er gerade mal neun Monate alt war. Er ist das jüngste von fünf Geschwistern - aber der einzige Junge, weshalb nur er als Nachfolger infrage kam. Inzwischen wurde dieses Gesetz geändert: Künftig wird immer das älteste Kind des Königspaars den Thron besteigen, egal ob Junge oder Mädchen. Irgendwann wird der heute 67-Jährige die Krone also seiner ältesten Tochter, Kronprinzessin Victoria, übergeben. Ginge es nach den Schweden, am liebsten schon bald. 

Doch so weit denkt der König von Schweden noch nicht. Erst einmal wird am Sonntag seine 40-jährige Regentschaft gefeiert. «Die Jahre sind so unglaublich schnell vorbei gegangen», sagt Carl Gustaf in einem Interview, das auf der offiziellen Website des Palasts veröffentlich wurde. «Die Welt ist in all den Jahren eine bessere geworden für die Menschen, aber es gibt noch immer viel Armut und Not.»

Am Sonntag wird übrigens auch noch Geburtstag gefeiert - wenn auch nur im Hintergrund. Prinz Daniel, der Ehemann von Kronprinzessin Victoria, wird 40-jährig. Er ist genau an dem Tag geboren, an dem sein Schwiegervater den Thron bestieg.

Auch interessant