Alena Gerber über ihr Essverhalten «Ich verbrenne Kalorien schneller als jeder andere»

Für die neue Ausgabe des Männermagazins «Maxim» liess Alena Gerber die Hüllen fallen. Ein gefundenes Fressen für die vielen Figur-Kritiker? Um den ständigen Motzern den Wind aus den Segeln zu nehmen, verteidigt sich das Model schon mal im Voraus.
Alena Gerber (kein Freund) Cover Maxim Gewinnerin Hot 100
© Maxim / Posh Media / Foto: Oliver Burgess

Für ihre Figur steht Alena Gerber oft in der Kritik. Trotzdem wurde sie von «Maxim» zur Gewinnerin der Hot-100-Liste gekürt.

Wann immer Alena Gerber, 25, ein Foto auf Facebook postet, muss sie für ihre dünne Figur Kritik einstecken. Jetzt gibt sie ihren Nörglern erneut einen Steilpass: Das deutsche Model liess sich für das Männermagazin «Maxim» ablichten - freizügig, im Bikini. Sie könne doch gar nichts für ihr mageres Aussehen, hat sie in der Vergangenheit schon mehrmals betont. Grund für den fehlenden Speck: eine Histamin-Intoleranz und ein überaus aktiver Stoffwechsel.

Im Rahmen der «Maxim»-Veröffentlichung spricht Alena in der deutschen «Bild»-Zeitung ausführlich über ihr Essverhalten. Sie gebe sich sehr viel Mühe, nicht zu viel Gewicht zu verlieren, betont sie. «Ich habe einen überaktiven Stoffwechsel, verbrenne Kalorien schneller als jeder andere.» Ausserdem stehe sie auf Süsses: «Ich bin eine gute Esserin, eine echte Geniesserin und backe und esse unendlich gerne Kuchen.»

Das ist auch auf ihrem Facebook-Profil zu sehen. Das Model, das gerade an den Fashion Days in Zürich über den Catwalk lief, veröffentlicht regelmässig Fotos von sich mit einem vollen Teller vor der Nase. «Es klingt für viele wie ein Traum niemals zuzunehmen, aber für mich ist es ein Kampf, nicht zu dünn zu werden», beklagt sie. «Gestern habe ich zwei Gänge beim Vietnamesen verdrückt, dann eine Riesen-Tüte Popcorn gegessen. Wo andere gleich ein Kilo mehr auf der Waage haben, passiert bei mir nichts.»

Trotz der ständigen Nörgelei der Öffentlichkeit und ihrer Krankheit fühlt sich Alena Gerber wohl in ihrem Körper. «Wichtig ist, dass ich gesund bin. Meine Werte sind gut. Ich fühle mich toll», versichert die Gewinnerin der «Maxim Hot 100».

Alena Gerber (ohne Freund) Cover Maxim
© Maxim / Posh Media / Foto: Oliver Burgess

Alena Gerber hat keine Probleme damit, leichtbekleidet vor der Kamera zu posieren.

Auch interessant