Robbie Williams & Ayda Field Alle Details zur Hochzeit

Millionen Frauenherzen werden heute gebrochen, eines wird höher schlagen: Das von Ayda Field. Popstar Robbie Williams, 36, nimmt die türkischstämmige Amerikanerin auf der Insel Santa Catalina zu seiner Ehefrau. SI online verrät Ihnen alle Details über Robbies Liebe zu Ayda - und zur Hochzeit.

Zeremonie
Die Zeremonie wird bescheiden, wie ein Insider «The Sun» verrät: «Sie haben versucht, die Gästeliste so klein wie möglich zu halten. Ausserdem haben sie den wenigen Gästen, die das Glück hatten, eingeladen zu werden, nur spärliche Details verraten.» Was klar ist: Ayda wird nach der Trauung Williams heissen.

Ort
Für die Blitz-Hochzeit haben sich Robbie und Ayda die 3000-Seelen-Insel Santa Catalina ausgewählt. Sie liegt vor der Küste Los Angeles'. Das Brautpaar empfängt die Gäste in Robbies 12-Millionen-Dollar-Villa in Beverly Hills. Anschliessend soll die Gesellschaft mit dem Schiff auf die Insel gebracht werden. Die Trauung findet in einem Strandhotel statt, das Gelände wird mit weissen Luftballons geschmückt.

Gästeliste
Zu den Eingeladenen gehören Robbies Vater Pete Conway und seine Mutter Jan Williams. Ayda begnügt sich mit ihrer Mutter Gwen, zu ihrem türkischen Vater brach der Kontakt vor langer Zeit ab. Trauzeuge des Paares ist Robbies bester Freund Jonathan Wilkes, 32. Die Take-That-Kollegen Gary Barlow, Jason Orange, Howard Donald und Mark Owen bleiben der Zeremonie fern, er soll sie nicht einmal eingeladen haben.

Robbies Liebe zu Ayda
Nach etlichen gescheiterten Beziehungen und Affären hat Robbie in Ayda die Richtige gefunden. «Ich wollte mich immer gerne verlieben, konnte aber nicht», erklärte Williams sein Dilemma. «Ich dachte, ich komme nach meinem Vater, der sich nie über längere Zeit binden konnte. Das ist dein Schicksal, dachte ich. Und plötzlich läuft dir eine über den Weg, die alles auf den Kopf stellt und dir absolut keine andere Möglichkeit lässt, als sie vom Fleck weg mitzunehmen und nie mehr herzugeben.»

Die 31-jährige Schauspielerin unterscheidet sich von den anderen durch ihre Bodenständigkeit. Als sie Robbie vor vier Jahren durch gemeinsame Freunde kennenlernte, war Ayda von dem in den USA unbekannten Star ziemlich unbeeindruckt. Laut Robbie der Grund für sein Interesse: «Ich habe um sie gekämpft und versucht, sie zu beeindrucken – etwas, das ich vorher noch nie tun musste und schon gar nicht wollte. Doch es fühlte sich gut an und dieses Gefühl wurde immer besser. Ja, sie hat einen besseren Menschen aus mir gemacht.»

Zudem wich Ayda ihm nie von der Seite, während er immer tiefer in den Drogen- und Alkoholsumpf geriet.«Wenn Robbie eine seiner dunklen Phasen hat, genügt ein Blick von ihr, um ihn aufzuheitern», meint ein Freund.

Brautkleid
Ende Juli traf Ayla die Hochzeitsmoden-Expertin Monique Lhuillier in Los Angeles. Sie ist bekannt für die Kleider-Kreationen von Pink, Eva Longoria, Britney Spears oder Natalie Imbruglia.

Kinder
Schon immer träumte er von einem glücklichen Familienleben. Mit Ayda an seiner Seite geht sein Traum in Erfüllung, wie er in einem Interview verriet: «Ja, wir wollen Kinder. Echt. Drei wären fein! Ich wär lieber Daddy als Popstar.»

Ehevertrag
Obwohl das Paar zurzeit auf Wolke Sieben schwebt, hat es vorgesorgt: Im Juli suchte es einen Anwalt auf um die maximale Höhe der Abfindung im Falle einer Scheidung zu regeln. Denn Robbie belegt mit seinem geschätzten Vermögen von 140 Millionen Euro den 28. Platz in der Liste der reichsten Briten.

Flitterwochen
Zwei Wochen verbringt das Paar zusammen an einem unbekannten Ort. Am 3. September tritt Robbie in seiner Heimat England beim Lichterfestival auftreten.

Erfahren Sie in der SI-online-Bildergalerie alles Robbies prominenten Ex-Freundinnen, klicken Sie sich durch die Schnappschüsse des glücklichen Paares und sehen Sie, wo Robbie und Ayda heute den Bund fürs Leben schliessen.

Auch interessant