Es gab Risotto, Fisch und Baby-Gerüchte George und Amal Clooney laden zum Zmittag ein

Bei einem exquisiten Lunch wollten George und Amal Clooney auf ihre Stiftung, die sich für Justizopfer und Flüchtlinge einsetzt, aufmerksam machen. Neben feinem Essen gabs eine flammende Rede - und im Anschluss wilde Spekulationen.
Amal Clooney schwanger von George in Davos
© David Biedert

Ernste Themen, aber trotzdem viel Spass: George und Amal Clooney unterhalten sich mit IWF-Präsidentin Christine Lagarde.

Hollywood-Glamour in Davos: George, 55, und Amal Clooney, 38, luden am WEF zu einem Zmittag ein und rührten die Werbetrommel für ihre Clooney Foundation for Justice. Das Paar setzt sich mit der Stiftung für Justizopfer ein, hilft Flüchtlingen und verschafft Kindern Schulbildung.

Clooney hielt eine flammende Rede zur Flüchtlingsproblematik: «Das Wort Flüchtlinge wurde längst vergewaltigt. Es bedeutet vielerort nur noch Terroristen. Was für eine unendliche Dummheit! Die Flüchtlinge aus Syrien fliehen ja gerade vor den Terroristen.» Trotz ernster Thematik war der Beau auch zum Scherzen aufgelegt. «Leider muss ich sofort weg», sagte er am Ende. «Ich singe bei der Inauguration von Donald Trump in Washington. Mein Lied? ‹Wake me up before you go go.›»

Königliche Gästeliste

Beim Anlass wurde exquisites Essen serviert: Tomatenmousse mit Oliventapenade zur Vorspeise, Risotto mit Saiblingsfilet zum Hauptgang und zum Dessert eine Himbeer-Schokoladen-Ganache. 

Nicht nur hochkarätige CEOs waren zum Lunch eingeladen, auch Royals kamen: Prinz Haakon von Norwegen und Königin Rania von Jordanien gehörten zu den Gästen. 

Ist Amal mit Zwillingen schwanger?

Doch weder die königlichen Gäste noch das Luxus-Essen konnten von Amals Bäuchlein ablenken. Die Anwältin trug ein zweiteiliges Outfit und unter dem Jupe zeichnete sich eine kleine Wölbung ab. Grund genug für Spekulationen: So will «InTouch» von einem Insider wissen, dass Amal mit Zwillingen schwanger ist. Es gäbe einen Bub und ein Mädchen, heisst es weiter. Bestätigt ist natürlich nichts.

Die «Schweizer Illustrierte» war in Davos vor Ort - sehen Sie die Bilder vom hochkarätigen Anlass in der Galerie:

Auch interessant