Vor lauter Inszenierung den grossen Auftritt verpasst? Das «Chaos-Paar» Angelina Heger und Rocco Stark

Als Prominenter muss man in den Schlagzeilen bleiben, vor allem, wenn man die öffentliche Bekanntheit hauptsächlich Reality Shows verdankt. Wie man das macht, zeigten Angelina Heger und Rocco Stark am Wiener Filmball mit Bravour. Blöd nur, dass die beiden Frischverliebten vor lauter «Pannen» am Schluss den Auftritt auf dem roten Teppich verpassten.
Angelina Heger Rocco Stark Freund Bachelor Filmall Wien
© GettyImages

Nach turbulenten Vorbereitungen haben es Angelina Heger und Rocco Stark doch noch an den Wiener Filmball geschafft.

Es sollte der grosse Abend werden: Am 1. April waren Angelina Heger und Rocco Stark zum Wiener Filmball geladen. Ein Auftritt, den sich die deutsche Ex-Bachelor-Buhlerin und Dschungelcamperin und der Schauspieler - beziehungsweise ebenfalls Dschungelcamper - nicht entgehen lassen wollten. Schliesslich die ideale Gelegenheit für etwas Werbung in eigener Sache und die perfekte Gelegenheit, die frische Liebe zu promoten. Vor allem, wenn noch ein Kamera-Team von «Promiflash» dabei ist. Und prompt wurde der ganze Tag scheinbar zum einzigen Chaos-Event für die zwei, Schlagzeilen inklusive.

Socken vom Portier und handgenähtes Kleid

Begonnen habe alles mit der unauffindbaren Fliege, erzählt Rocco Stark lachend in die Kamera. Erst kurz vor der Abfahrt zum Filmball sei diese wieder aufgetaucht. Die Socken jedoch hatte der 29-Jährige dann wirklich zu Hause vergessen. Und wen fragt man da im Notfall als erstes um Ersatz? Natürlich den Portier des Hotels - dieser habe dann auch prompt seine gebrauchten Socken zur Verfügung gestellt. Nicht weniger chaotisch ging es bei Angelina Heger zu und her. Zuerst war die Abendrobe kaputt und zu allem Übel verfing sich auch noch die Tasche in den Pailletten des Kleides.

Zum Glück weiss Freund Rocco Stark mit Nadel und Faden umzugehen und flickte das Kleid mit Links. Und auch für das Taschen-Problem schienen Roccolina eine Lösung gefunden zu haben. Zumindest hielt die 24-Jährige ihre Handtasche später beim Ball wieder in der Hand. All die Pannen hätten aber so viel Zeit gekostet, dass sie prompt den Auftritt vor den Kameras auf dem roten Teppich verpasst haben. Wohl alles halb so schlimm, für Gesprächsstoff war ja trotzdem gesorgt. Und so zogen die zwei Verliebten ein positives Feedback zum Abend: «Also eigentlich war alles genau so, wie man es sich vorstellen konnte. Einfach perfekt.»

 

LIVE WIENER FILMBALL!!!

Posted by Rocco Stark on Friday, 1 April 2016
Auch interessant