«Meine ganze Familie ging durch eine schwere Zeit» Angelina Jolie spricht erstmals über die Trennung

Fünf Monate nach der Trennung von Brad Pitt äussert sich Angelina Jolie zum ersten Mal zu ihrer Gefühlslage. In einem emotionalen Interview kämpft sie mit den Tränen.
Angelina Jolie News mit Kinder über Trennung Brad Pitt
© Getty Images

Derzeit weilt Angelina Jolie in Kambodscha, wo sie ihren neuen Film präsentiert.

Eigentlich gings im Interview mit «BBC» um ihren neuen Film, doch die Reporterin stellte Angelina Jolie, 41, auch die Fragen, die uns allen schon seit Monaten auf der Zunge brennen. Wie geht die Schauspielerin mit der Trennung von Brad Pitt, 53, um?

«Es war sehr schwer. Meine ganze Familie ging durch eine schwere Zeit. Mein Fokus liegt auf meinen Kindern, auf unseren Kindern», erklärte eine sichtlich bewegte Jolie. Es ist das erste Mal, dass sich eine der Parteien zum Liebes-Aus äussert. Pitt und Jolie waren seit 2004 ein Paar, im September 2016 kam der Schock: Trennung, Scheidung, Sorgerechtsstreit.

Für immer eine Familie

Der erste Groll scheint mittlerweile verflogen, die Schauspielerin nutzte das Interview für schlichtende Worte: «Wir sind eine Familie und werden es für immer bleiben.» Sie versuche jetzt, einen Weg zu finden, damit alle gestärkt aus dieser Situation herauskämen.

Aktuell weilt Angelina Jolie mit ihren Kindern in Kambodscha, um Promo für ihren Film «First They Killed My Father» zu machen. «Gerade sind wir alle in einem Raum, zwei Hunde, zwei Hamster, zwei Kinder. Aber normalerweise wache ich derzeit auf und versuche zu organisieren, wer mit dem Hund Gassi geht, wer die Pancakes macht und dass jeder die Zähne geputzt hat.»

Angelina Jolie News mit Kinder Film Kambodscha
© Getty Images

Familie Jolie in Kambodscha.
 

Auch interessant