Anke Engelke Ehe-Aus nach 10 Jahren

Die Liebe scheint ganz heimlich gegangen zu sein. Nach 10 Jahren Ehe geben Anke Engelke und ihr Mann Claus Fischer ihre Trennung bekannt.
Anke Engelke (Skilehrer) Video Trennung Kinder
© Getty Images

Anke Engelke bei der Berlinale-Moderation.

Es ist das Jahr der Veränderung für Anke Engelke. Erst kürzlich wurde ihre Kult-Comedy-Show «Ladykracher» abgesetzt, jetzt gibts auch privat die grosse Wende. Schon seit geraumer Zeit sind die 49-Jährige und ihr Ehemann Claus Fischer, 50, kein Paar mehr. Dies bestätigt der Anwalt der Schauspielerin gegenüber Stern.de. «Weitere Erklärungen werden auch aus Gründen des seit Jahren durch das Paar gelebten Schutzes der Kinder vor Medienöffentlichkeit nicht abgegeben», heisst es. Ob die zwei bereits geschieden sind, ist nicht bekannt.

Engelke und Fischer haben 2005 geheiratet und sind Eltern von zwei gemeinsamen Söhnen. Zuvor war Engelke schon einmal verheiratet. Mit ihrem Ex-Mann, dem Musiker Andreas Grimm hat sie eine Tochter. In der zweiten Ehe mit dem «TV Total»-Bassisten nahm die Ulknudel den Namen Fischer an.

Das letzte offizielle Bild des Paares entstand 2011 am deutschen Comedy-Preis.

Anke Engelke (Skilehrer) Video Trennung Kinder Claus Fischer
© Getty Images

Claus Fischer und Anke Engelke im Oktober 2011.

Auch interessant