Die People-News des Tages im Überblick Deshalb hat sich Ex-Bachelorette Anna von Marvin getrennt

Gigi Hadid kassiert einen Shitstorm, zwischen Dschungelkönig Marc Terenzi und Sarah Joelle Jahnel soll es heiss zu und her gehen und die deutsche Ex-Bachelorette Anna äussert sich zu den Gründen der Trennung.

1. Anna Hofbauer spricht auf Facebook über das Liebes-Aus

Nach zwei Jahren Beziehung ist zwischen Anna, 28, und ihrem Marvin, 28, alles aus und vorbei. Jetzt äussert sich die ehemalige deutsche Bachelorette auf Facebook zur den Gründen und erklärt: «Manchmal hat man in einer Beziehung einen Punkt erreicht, an dem es nicht mehr weitergeht und man zum eigenen Schutz die Reissleine zieht.» Anna ergänzt, dass sie diese Entscheidung nicht von heute auf morgen getroffen habe. «Auch ich hatte den grossen Traum von Hochzeit und Kindern.» Zu den Fans, die ihr vorwerfen, die Trennung einfach so wegzustecken, meint sie: «Ich bin eine starke Frau, die ungern Schwäche zugibt.»  

Die Bachelorette Anna Hofbauer und Marvin Albrecht Liebe
© Getty Images

Ein Bild aus glücklichen Tagen: Marvin mit Anna.

2. Janosch Nietlispach geht für Andy Hug in den Ring

Eigentlich hätten Janosch Nietlispach und Petar Majstorovic, 42, bereits letzten November gegeneinander antreten sollen. Wegen Grippe sagte Majstorovic den Kampf ab. Jetzt hat der Ex-Bachelor erneut eine Chance, seinen Gegner zu besiegen. Denn Janosch wurde von Ilona, 52, der Witwe von Kampfsport-Legende Andy Hug ,†35, angefragt, ob er am ersten «Andy Hug's K-1 Memorial - Light Heavyweight Championship» mitmachen wolle. «Ein Ritterschlag für mich», sagt Nietlispach dem «Blick». Am 10. Juni werden Majstorovic und Janosch in Zug gegeneinander antreten. Bis es so weit ist, muss der 28-Jährige noch fünf Kilo zulegen, da er bis anhin in einer anderen Gewichstklasse kämpfte.

Janosch NIetlispach Bachelor Grösse Weltmeister Crossfit K1
© Instagram/janoschnietlispach

Janosch Nietlispach im Ring.

3. Shitstorm gegen Gigi Hadid 

In einem Video, das Bella Hadid, 20, am Sonntag auf Instagram postete, sieht man ihre Schwester Gigi, 21: Das Model hält sich einen Buddha-Keks neben ihr Gesicht und kneift die Augen zusammen. Eine Geste mit der sich das Model keine Freunde macht. Jetzt melden sich ihre Fans auf Twitter zu Wort und haben gar keinen Gefallen am vermeintlichen Spass: «Das ist sehr beleidigend. Ich wurde als Kind immer für meine schmalen Augen ausgelacht. Genau so wie sie sich über Gesichtszüge von Asiaten lustig machte.» Gigi hat sich bisher noch nicht zum Vorfall geäussert. 

4. Marc Terenzi turtelt mit Sarah Joelle

Erst rund eine Wochen ist es her, seit Marc Terenzi zum Dschungelkönig ernannt wurde. Jetzt soll der 38-Jährige gemeinsam mit Ex-Dschungelcamperin Sarah Joelle Jahnel, 27, in einem Kölner Nachtclub gesichtet worden sein, wo sie miteinander tuschelten und turtelten. Die Fotos auf Bild.de zeigen, wie vertraut Sarah Joelle und Marc miteinander sind. «Ihm war es offensichtlich ganz egal, dass da Dutzende Fans standen, der hat gebaggert wie ein Weltmeister», berichtet ein Augenzeuge. Sarah Joelle Jahnel dementiert die Gerüchte bisher und meint: «Marc ist wie ein grosser Bruder für mich.» 

Sarah Joelle Jahnel nach DSDS und Dschungelcamp mit Marc Terenzi ohne Sarah Connor
© RTL

Sarah Joelle Jahnel und Marc Terenzi.

5. Lauriane Sallin sammelt für ihren Hilfsgüter-Transport

Seit Ende Dezember hat Miss Schweiz Lauriane Sallin ihren LKW-Führerausweis in der Tasche. Gemeinsam mit der Vereinigung «Corelina» und «Terre des Hommes» sammelt die 23-Jährige jetzt auf einer Crowdfunding-Plattform Spenden. Mit dem Erlös will sie selbst Hilfsgüter mit dem Lastwagen nach Marokko bringen. Bis jetzt hat Sallin 430 Franken zusammen, die Aktion läuft noch bis zum 23. März.

Lauriane Sallin LKW Freund Facebook News Marokko
© ZVG.

Lauriane Sallin mit ihrem LKW-Führerausweis.

6. Todesursache von Patton Oswalts Frau geklärt

Vor zehn Monaten verlor der «King of Queens»-Star Patton Oswalt, 48, seine Frau Michelle McNamara. Völlig überraschend verstarb sie im Schlaf. Jetzt ist klar, warum. Gegenüber «Associated Press» erklärt der Schauspieler: «Wir haben heute erfahren, dass die Kombination der Medikamente in Michelles Körper zusammen mit einer Krankheit, von der wir nichts wussten, sich als tödlich erwies.» Michelles Herzerkrankung führte zur Verstopfung der Arterien. In Kombination mit Antidepressiva und dem Beruhigungsmittel Fentanyl führte dies zum Tod der damals 46-Jährigen.

Patton Oswalt mit Tochter nach Tod der Frau
© Getty Images

Michelle McNamara und Patton Oswalt.

Auch interessant