Trennung nach knapp zwei Jahren Ariana Grande ist wieder Single

Im September 2016 machten Ariana Grande und Mac Miller ihre Beziehung öffentlich. Jetzt hat sich das Paar getrennt. Laut US-Medien wollen der Popstar und der Rapper aber enge Freunde bleiben.
Ariana Grande Mai 2018 Met Gala
© Getty Images

Liebes-Aus bei Ariana Grande. Die Sängerin ist nicht mehr mit Mac Miller zusammen.

Beruflich ist Ariana Grande, 24, derzeit auf Erfolgskurs. Die US-Amerikanerin hat am 20. April 2018 ihren neuen Song «No Tears Left to Cry» herausgebracht. Privat macht sie gerade eine turbulente Zeit durch: Laut dem US-Nachrichtenportal «TMZ» haben sich die Sängerin und ihr Freund Mac Miller, 26, getrennt.

Ariana Grande und ihr damaliger Freund Rapper Mac Miller bei Benefiz-Konzert nach Anschlag in Manchester 2017
© Getty Images

Im Juni 2017 waren sie noch ein Paar: Ariana Grande und Mac Miller beim Benefiz-Konzert «One Love Manchester».

Grund für das Liebes-Aus seien die nicht übereinstimmenden Arbeitszeiten. Laut Insidern sollen sich der Pop-Star und der Rapper sehr mögen und daher enge Freunde bleiben.

Miller hatte Grande nach dem Anschlag unterstützt

Ariana Grande und Mac Miller hatten ihre Beziehung im September 2016 öffentlich gemacht. Das Jahr 2017 war ein schwieriges für das Paar. Am 22. Mai 2017 hatte ein Selbstmord-Attentäter an einem Ariana-Grande-Konzert mehrere Menschen in den Tod gerissen. Die Sängerin hatte dieses Ereignis schwer mitgenommen.

Als Zeichen gegen Terrorismus hatte die Sängerin damals ein Benefiz-Konzert ins Leben gerufen. Mac Miller wie auch Justin Bieber, 24,  oder Katy Perry, 33, hatten Ariana Grande bei «One Love Manchester» auf der Bühne unterstützt.

Sehen Sie in unserer Galerie, welche Stars sich 2017 getrennt haben:

Auch interessant