Trennung nach nur fünf Monaten Ariana Grande und Pete Davidson: Es ist aus!

Das hat aber nicht lange gedauert: Die Sängerin Ariana Grande und der Comedian Pete Davidson haben sich schon wieder getrennt.
Ariana Grande VMA's 2018
© getty images

Ein Bild aus besseren Zeiten: Ariana Grande und Pete Davidson bei einem öffentlichen Auftritt.

Im Frühling ging es Schlag auf Schlag: Im Mai kamen die Sängerin Ariana Grande, 25, und der Comedian Pete Davidson, 24, zusammen. Im Juni folgte die Verlobung - inklusive 100'000-Dollar-Ring. Und trotzdem: Aus einer Heirat wird nun doch nichts, wie das US-Portal TMZ berichtet. Das Paar hat sich vor Kurzem getrennt.

Laut Quellen aus dem Umfeld des Paares sollen sich die beiden dieses Wochenende getrennt haben. Zwar hätten sie noch Gefühle füreinander - doch diese seien nicht mehr romantischer Natur. Es sei einfach nicht die richtige Zeit für eine Beziehung gewesen.

Ariana Grande hat eine schwierige Zeit hinter sich: Vor gut einem Monat starb ihr Ex-Freund, der US-amerikanische Rapper Mac Miller, im Alter von 26 Jahren an einer Überdosis Drogen. Ariana Grande litt sehr unter dem Tod ihres Ex-Freundes, von dem sie sich erst im Frühling getrennt hatte: «Ich liebte dich vom ersten Tag an, als ich dich mit 19 Jahren kennenlernte, und ich werde dich immer lieben», schrieb die Sängerin auf Instagram. Letztes Jahr kamen zudem bei einem Terroranschlag auf ein Konzert von Ariana Grande in Manchester 22 Menschen ums Leben - die meisten von ihnen Jugendliche.

Galerie: Auch diese Paare haben sich 2018 getrennt

Auch interessant