Kate Moss Baby-Bauch oder Blähungen?

Nachdem daheim in London alles drunter und drüber lief, gönnt sich Kate Moss eine Auszeit in der Sonne – und liefert mit ihren Rundungen für reichlich Gesprächststoff.

Der Sommer ist auch beim britischen Topmodel Kate Moss, 36, angekommen. Ungehemmt lässt sie während ihrer Karibik-Turtelferien mit Freund Jamie Hince, 40, fast alle Hüllen fallen. Was sich unserem Auge dabei offenbart, ist ein Bäuchlein – nicht flach wie sonst, sondern leicht gewölbt. Versteckt sich unter ihrer Brust etwa ein süsses Geheimnis?

Vielleicht ist es aber auch Frust, den sie sich angefressen hat. Kurz vor der Reise an die Sonne haben sich in Jamies und Kates Londoner Zuhause Diebe zu Schaffen gemacht – während das Paar im Schlafzimmer schlummerte und nichts mitbekam. Gegenstände im Wert von umgerechnet 130'000 Franken liessen die Gangster mitgehen. Doch ein Unglück kommt bekanntlich selten allein und so platzte kurz darauf in ihrem Keller das Abwasserrohr und überflutete Küche und Wohnzimmer.

Verständlich war das Topmodel danach reif für die Insel – Eindrücke ihrer Sonne-Strand-&-Meer-Ferien sehen Sie in der SI-online-Bildergalerie.

Auch interessant